1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte kaputt??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von dasjanosch, 13. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dasjanosch

    dasjanosch ROM

    Registriert seit:
    27. Juni 2002
    Beiträge:
    2
    Moin leudz,
    hab n problem, das ich schon einmal hatte. und zwar spinnt meine festplatte rum. sie gibt nach dem sie ins laufen gekommen ist immer ein geräusch von sich, das ungefähr so klingt:
    krrr..krrr..krrr........krrr..krrr..krrr...usw ;) und dann erkennt mein pc die festplatte nicht. ich hatte das vor ein paar wochen schon einmal und da habe ich einfach das ide-kabel ausgetauscht. das hat dieses mal aber nicht funktioniert (drei verschiedene kabel ausprobiert). ich hatte die platte auch schon an einem anderen pc aber das hat auch nichts gebracht. die platte wurde wieder nicht erkannt, also auch nichts mit datensichen oder formatieren. habs auch mal versucht mit cmos löschen und mit allen jumpervariationen an der festplatte. nichts half!!
    Achso ich habe eine ibm deskstar 40 gigs 7200 rpm. vielleicht kann mir ja jemand sagen ob ich da noch was machen kann, oder ob ich die platte wegschmeissen muss ;(
    dasjanosch
     
  2. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Solche ein Geräusch ist typische für einen --> Headcrash (http://www.datenretter.de/festplatten/headcrash.htm).
    Falls wichtige Daten auf der Platte sind und Du nicht an sie ran kommst kannst Du sie vielleicht von Profis retten lassen (z. B. www.ontrack.de). Ansonsten iss das Ding wohl Schrott.
    n8
    -Bond-
     
  3. dito77

    dito77 Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    80
    Hatte ich vor kurzem auch. Mach mal beim Neustart ein Scandisk und guck, welche Partition davon betroffen ist. Danach probiere vor allem große Dateien zu retten. Wenn du nicht soweit kommst, ruf bei IBM an. Die geben dir eine Adresse, wo du dir ein Tool runterladen kannst. Kannst du überhaupt noch was retten von der HDD?

    Bye Chris
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen