1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte klackert und reagiert nicht!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Scen|c, 10. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scen|c

    Scen|c ROM

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute,

    ich habe vor einigen Tagen mein Computer in einen Bierkasten gebaut (danke,danke) es hat auch alles funktioniert, heute morgen wollte ich dann eine Runde zocken und so alles kein Problem, der rechner war bis ca.16uhr an, dann bin ich mal für eine Stunde oder so in die Stadt gefahren, während der PC aus war, als ich wieder kam wollte ich ihn anmachen doch die Festplatte (Master) wollte einfach nicht mehr, Sie klickt die ganze zeit als ob sie an und aus gehen würde, und ich weiß nicht, was ich amchen soll?! bitte helft mir!!!! :bet:

    mfg Scen|c
     
  2. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Wenn es eine IBM Deskstar (besser Deathstar) ist, kannst Du die Platte sofort als Totalausfall abschreiben. :heul:

    Trotzdem solltest Du versuchen, einen Test mit dem Festplatten-Tool des jeweiligen Herstellers zu machen. Dann wirst Du unabhängig von Windoofs sehen, was mit Deiner Platte los ist.

    Wenn Du ganz viel Glück hast, hat Deine Festplatte noch Herstellergarantie und Du kannst sie reklamieren. Der richtige Weg zum Erhalt eine RMA-Nummer und dem komplizierten Versand ist im Internet nachzulesen.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Prüfe mal die Stromversorgung der Platte, auch mal an einen anderen Strang anschließen.
    Ich würde die Platte nicht mehr großartig durchchecken, sondern versuchen die Daten zu sichern, bevor nichts mehr geht.

    Übrigens habe ich eine IBM Deskstar seit 5 Jahren und läuft sehr zuverlässig. Man muss halt auch die Firmware aufspielen, mit der der Fehler gefixt wurde, der zum frühzeitigen Tod führen kann.
     
  4. Scen|c

    Scen|c ROM

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    meinst du mit der Stromversorgung, den 4Pin stecker?? ich hab schon einen anderen Stecker ausprobiert und auch an den normalen einen 2=1 stecker rangemacht an die einen Seite die Festplatte und an die andere Seite eine LED die lief auch ohne probleme, also daran kann es nicht liegen...
    Eine IBM Deskbar ist es meines Wissens auch nicht.
    mit Daten retten meinst du, als Slave umstecken und an nen anderen PC, könnte ich natürlich tuen, vorrausgesezt, sie funzt dann.
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
  6. HDD_pete

    HDD_pete Byte

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    70
    Hallo,
    Das Klackern entsteht, wenn der Kopf die Spuren auf der Festplatte nicht mehr finden kann. Dann wird der Actuator, der die Köpfe hält gegen die Crash-Stops gefahren und die Platte versucht einen Reset zu machen.
    Die Ursache kann unterschiedlich sein, Komponenten auf der Karte defekt, die das Schreib/Lesesignal beeinflussen oder Elektrostatische Entladungen (ESD), die lassen die dünnen Schichten des Lesekopfes regelrecht schmelzen...vielleicht beschreibst du uns mal deinen "Bierkasten".

    Ein Head Crash (HDI) hört sich anders an, das ist ein singendes schleifendes Geräusch (der Kopf hat seine Flugeigenschaften verloren und schleift auf der Platte) - spanende Datenverarbeitung, dabei kann aber auch das Klackern auftreten.

    Wenn es die nur Karte ist, könnte ein Tausch mit der Karte einer identischen Platte was bringen, aber viele Hersteller verlagen mittlerweile bestimmte Daten, wie z.B. Parameter zur Signaloptimierung in RAM Bausteine auf der Karte, um Platz auf der HDD zu sparen.

    Gruss Pete
     
  7. Scen|c

    Scen|c ROM

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    danke für die ganzen Antworten, ich werde mir einfach eine neue Platte schicken lassen, ist ja noch garantie drauf

    gruß Scenic
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    >ist ja noch garantie drauf

    Und hoffentlich keine wichtigen ungesicherten Daten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen