Festplatte knackt, Lesekopf spielt verrückt

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von benderos, 12. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. benderos

    benderos ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich weiß das diese Posting nicht korrekt angegeben wird, aber bitte habt Nachsicht mit mir. Ich habe eine im Rechner 2 Festplatten. Jetzt bootet der Rechner nicht mehr korrekt. Beim Startbild von Windows XP bleibt der Computer stehen. Die 2. Festplatte (IBM) knackt in regelmäßigen Abständen. Nach Recherche im Internet fand ich Begriffe wie 'headcrash' und 'click of death'. Ich habe jetzt mal die HDD geöffnet und bemerkt, dass das Klicken der Lesekopf ist, welcher immer hin und her fährt. Kann man hier noch etwas machen??? Bitte um Hilfe, auf der Platte befinden sich wichtige Daten.
    Vielen Dank schon im Voraus.

    Tschau

    benderos
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    aha, das ist wohl der grund für
    viel spass mit deinem coolen briefbeschwerer :(
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Wenn du schon so weit bist, dann mach einfach weiter: Z.B könntest du die Lager des Lesekopfs etwas ölen, manchmal hilft es auch, wenn man die Platten auswuchtet.... :ironie:
     
  4. benderos

    benderos ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Super,

    Ihr seid mir eine echte Hilfe :ironie:
     
  5. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Festplatten werden im Reinstraum zusammengebaut, da ist jedes Staubkorn zuviel, was irgendwie an die Scheiben gelangen kann.
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.652
    Das können professionelle Datenrtettungsfirmen machen.
    Die lassen sich den Job auch ordentlich bezahlen.
     
  7. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    :grübel: ob kalweit hierfür 'nen passenden Altmetall-Container findet? :rolleyes: :popcorn:
     
  8. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Das war eine prima Idee. Vielleicht vorher mal googeln.
    :rip:
     
  9. benderos

    benderos ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Hab ich, nachdem die Sache sowieso ziemlich aussichtlos schien, habe die die Festplatte aufgeschraubt, in der Hoffnung, doch noch was retten zu können.

    Tschau
     
  10. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Dann weisst du jetzt hoffentlich, wie es in einer HD ausschaut (konntest du zwischen Lesekopf und Platte durchsehen? Nein, geht auch nicht, der Abstand beträgt ja auch nur 0,001mm) und behandelst deine neue / anderen immer mit Vorsicht.
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.652
    Defekte Festplatten kann man gut als Aschenbecher gebrauchen, wenn der Inhalt ausgebaut wird. :popcorn:
     
  12. benderos

    benderos ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Natürlich, erstmal vielen Dank für die kompetente Hilfe.
     
  13. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Ich hatte mir schon überlegt, ob ich nicht mal im Klo ne Bordüre mit HDs fliesen soll :totlach:
     
  14. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    :idee: mach doch drei Reihen (IDE - SATA - SCSI)! wenn Du noch Material brauchst, so drei Meter SCSI könnt ich Dir schicken! :D
     
  15. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.652
    --gelöscht--
     
  16. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    @ benderos

    Nach Öffnen der Festplatte ist ja ohnehin keine technische Hilfe mehr möglich, ich hoffe Du hast nichts gegen eine Verschiebung in den ... :)

    => Smalltalk (viel zu schade, um gelöscht zu werden.)

    MfG
    Rattiberta
     
  17. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    Und, konntest du die Daten auf der Platte erkennen?
    Ich habe mal eine Vidiotenkassette geöffnet, war aber scheinbar nicht bespielt, zumindest konnte ich auf den Streifen keine Bilder sehen. :D
     
  18. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.
    Aber ich finde, Ihr seid etwas ZU brutal. :eek:
     
  19. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.652
    Nicht brutal, nur etwas
    [​IMG]
     
  20. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    da du so gerne auf die Platten in der Platte guckst, wäre das hier doch das richtige für dich
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/67976
    da kannst du dich davo überzeugen, welcher Schreib-Lesekopf knackt, und deine Daten kannst du auch gleich sehen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen