1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte komplett löschen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von pgC, 3. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Hallo,
    ich habe mir ein neues Mobo gekauft und hatte nun vor mein WinXP
    neu aufzusetzen! Ich habe versucht die Festplatte im Installationsmenü von WinXP zu Formatieren bzw. Partitonieren. als ich die Platte mit NTFS formatiert hatte und WinXP installieren wollte kam es zu ständigen Fehlern á la "falsch formatiert". Ich habe ver sucht die C: Partiton unter Windows neu zu formatieren was aber dazu führte, dass ich WinXp nicht mehr daruf (und auch auf keiner der anderen Partitonen installieren konnte! Ein bekannter
    hat gesagt, dass man die Ganze festplatte "plattmachen" muss (inkl. Master Boot record) Meine Frage ist jetz: wie kann ich meine gesamte Festplatte "plattmachen" (ist auch unter windows - mit tools zB. Partition magic an einem anderen Pc - möglich!)
    Vieloen dank im vorraus pgC
    Edit: Die Festplatte sollte danach noch funktionsfähig sein (nach der neuinstallation :D )
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  3. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Versuch den PC über die WinXP CD zu starten in der Wiederherstellungskonsole ,dort gibst du Fixmbr ein .Das sollte den Masterbootrecord reparieren .Danach nochmal versuchen WinXP in C: zu Installieren .
     
  4. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Danke ich werds ausprobieren! Wenn man sich ein neues Mobo "gönnt" und es dann zuerst 1 Woche nicht verwenden kann das frustet schon :rolleyes: .
     
  5. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Das Problem ist ich kann eine neue Partition erstellen aber nicht formatieren außerdem will WinXp sich in eine der Bestehenden Partitionen installieren lassen! Ich werde es mit Killdisk ausprobieren! Nach dem löschen der Partitionen kann ich dann ja wieder im installationsmenü von WinXp partitionieren bzw. formatieren!
    Hat einer evtl. noch einen Ratschlag oder etwas was ich beachten sollte?
     
  6. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Du kannst auch Testdisk verwenden - auch wenn es mehr für Datenrettung benutzt wird. Du kannst damit den MBR und die Partitionstabelle löschen (und ich meine auch die ganze Festplatte). Weitere Infos findest du hier.

    Wenn die Festplatte unpartitioniert ist, kannst du bei der Installation von XP eine neue erstellen und diese auch formatieren (dann würde ich allerdings nicht Schnellformat auswählen).

    Grüße
    Frank
     
  7. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Was ist denn besser (bzw. einfacher, schneller :D )? Testdisk oder einfach killdisk und dann noch fixmbr eigeben!?
     
  8. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Wie bekomme ich denn die leeren Partitonen gelöscht? KillDisk löscht ja nur die daten aber ich will ja weder daten noch Partitonen auf der Festplatte haben! Am besten wäre es wenn sie in etwa auf dem stand ist wie wenn man sie bekommt :rolleyes:.
     
  9. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  10. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Also das geht dann mit der Low-Level-Formatierung (Infos hier). Schnell geht das allerdings nicht. Mich wundert nur, daß du bei der Installation von XP die Partitionen nicht löschen kannst.

    Grüße
    Frank
     
  11. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also ich kann die Partitionen zwar löschen allerdings bleibt dann ein "unpartitionierter Bereich" und wenn ich aus dem dann wieder eine Partition machen will geht das auch. Aber wenn ich dann in die Partition WinXp installieren will sagt er, dass das eine Partition währe wo winXp nicht installiert werden könnte. Was mich auch wundert ist, dass ich vom setup garnicht die Auswahl kriege ob ich formatieren will.
     
  12. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Wenn du die Partitionen löscht ,ist die ganze Platte unpartitioniert .Nicht zu verwechseln mit Partitionen Formatieren ,dann sind die Daten gelöscht .Also erst alle Partitionen löschen und dann eine Partition mit ca 8gb anlegen und dort WinXP Installieren ,dann kannst du mit WinXP die restliche Festplatte einteilen unter Datenträgerverwaltung .
     
  13. CyberSkorpion

    CyberSkorpion ROM

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Low Level Formatierung ist gefährlich! besser Finger weg!!!
    einfacher geht es das löschen einer ganzen Festplatte mit einer Bootdisk , auf der das Programm S0kill mit drauf ist!
    Achtung mit diesem Tool wird wirklich die gesamte Festplatte gelöscht und nicht nur die Partition! anschließend muß die HD natürlich neu partitioniert und formatiert werden.
    Das Programm gibt es in der Downloadsektion von PC- Welt!
     
  14. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Ok danke ich werds ausprobieren und mich melden wenns geklappt/nicht geklappt hat!
     
  15. kaBär

    kaBär Byte

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    10
    auf den hersteller seiten
    gibts meisten solche tolls
    z.b. bei seagat kannst du dir das prgramm aus nem netz
    ziehen und dann auf flobbys machen
    mit dem teil kannst du patitoniern in sekunden
    und auch das sogenate zero fill machen
    d.h. die platte wird in den urzustand'jungfrau'
    zurück verstzt
    d.h.
    da is nichs mehr drauf
     
  16. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Danke aber es hat mit KillDisk und Windows Installation geklappt!
     
  17. capac

    capac Byte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    12
    versuch es mal mit win98 wenn du die hast und starte in das setup menü
    und führe fdisk aus
    du muss nach setup start win 98 mit unterstützung installieren
    dann erscheint a:\
    da gibst du fdisk ein und führst die anweisung auf dem bildschirm aus erst 3 eigeben enter und dann 1 und enter wenn alles fertig ist startest du mit xp ins setup und formatierst neu
     
  18. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Der TO hat erstens NTFS-Partitionen und zweitens das Problem bereits gelöst...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen