1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

festplatte komplett löschen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ps6666, 17. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ps6666

    ps6666 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    22
    hallöchen... versuche seit einiger zeit meine festplatte komplett zu löschen.obwohl ich alle partitionen lösche und mir vom hersteller meiner festplatte ein programm habe schicken lassen (low-format-disk) sowie es mit einer win 98 startdiskette versucht habe, bleiben da immer 10Gb drauf und an diese komme ich einfach nicht ran.... wer weiß rat....
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!

    Mal abgesehen davon, daß das komplette Löschen einer HD idR überflüssig ist und low-level-Formatierung erst recht unsinnig ist:

    Wie groß ist die HD und bei welcher Gelegenheit bekommst Du die 10GB angezeigt?

    MfG Raberti
     
  3. ps6666

    ps6666 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    22
    200GB Festplatte habe ich und angezeigt bekomme ich die 10GB in dem bereich in dem man bei der winxp installation die partitionen erstellen kann...
     
  4. ps6666

    ps6666 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    22
    200GB Festplatte habe ich und angezeigt bekomme ich die 10GB in dem bereich in dem man bei der winxp installation die partitionen erstellen kann...
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    :grübel: und wieso wiederholst Du das jetzt? :rolleyes:

    ich kann zwar trotz der Wiederholung nicht folgen, aber evt. kommst Du ja mit xfdisk weiter ...
     
  6. ps6666

    ps6666 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    22
    fdisk und format habe ich schon durch....
     
  7. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    man beachte das kleine x vor fdisk! :rolleyes:
     
  8. ps6666

    ps6666 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    22
    werde es denn mal antesten.... wofür steht das X...
     
  9. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
  10. ps6666

    ps6666 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    22
    hallo,
    hab es mal mit xfdisk versucht und stelle fest, dass ich auch mit diesem prog das problem nicht beheben konnte...
     
  11. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Wird von den Partitionsprogrammen eine 10GB grosse Partition angezeigt oder was? Ich glaube hier liegt vielleicht ein Missverständnis vor (1000 Bytes sind im Jargon der Festplattenhersteller ein kB, tatsächlich ist ein kB 1024Bytes) wenn eine Platte dann mit 200GB angegeben ist dann ensteht durch die korrekte Rechenweise der Betriebssysteme (1024) eine Differenz wie in Deinem Fall. Da gibt es dann auch nichts verstecktes, schreibgeschütztes oder irgendetwas, das gelöscht werden könnte.
     
  12. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Vielleicht kommt man der Erklärung dieses Phänomens ja näher, wenn die HD vollständig formatiert ist.

    Da bin ich dann auf die Größe des freien Speicherplatzes gespannt.

    mfG Raberti
     
  13. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
  14. ps6666

    ps6666 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    22
    hey piltow, ich deinstalliere win xp, und will es wieder drauf ziehen. an einem gewissen punkt der installation besteht die möglichkeit partitionen zu erstellen. sobald ich die option partition erstellen wähle, stellt win xp mir eine HDDgröße von max 190772 MB zur verfügung und erstelle die partition mit der max größe .nun habe ich eben die partition mit der max größe und einen unpartionierten bereich von 8 mb. die knappen 10gb sind also nirgends zu finden...
     
  15. ps6666

    ps6666 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    22
    Laut bios hat die HDD soagr eine größe von 205Gb. und rechnen kann man mit 1000bytes oder 1024bytes... es fehlt je nach rechenweise eine größe zwischen 5-10GB. bei beiden rechenweisen kommen keine 200 GB raus.
     
  16. ps6666

    ps6666 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    22
    die HDD habe ich inzwischen versucht mit powerquest magic 8, format, xfdisk, low-level-format bearbeitet. keines der progs hat mit die fehlenden Gb zur ansicht bzw. auswahl gestellt...
     
  17. Googlen hilft

    Googlen hilft Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    115
    Da fehlt nichts, du kannst nicht richtig rechnen.

    205 GB sind 190,92 GiB

    Sowohl Bios als auch Windows rechnen korrekt.

    http://www.computerleben.net/tools/hd.php
     
  18. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    > ... angezeigt bekomme ich die 10GB in dem bereich in dem man bei der winxp installation die partitionen erstellen kann...

    :dumm: Du bist vielleicht 'ne Pappnase - zwischen "anzeigen" und "nicht anzeigen" ist ja wohl ein himmelweiter Unterschied! :rolleyes:

    :aua: :aua: :aua: ........................................
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen