1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

festplatte kopieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von KGrundmann, 2. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KGrundmann

    KGrundmann Guest

    hallo an alle bastler
    möchte meine kleinere festplatte (60gb) kommplett auf eine größere kopieren (160gb) kann mir einer sagen wie ich das machen kann
    vielen dank für eure hilfe duggy08
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    mit kostenpflichtiger Software wie Acronis True Image 8.0 oder Symantec Ghost.

    Eventuell mit einem kostenlosen Tool deines Festplatten-Herstellers, auf dessen Website schauen was der dir anbieten kann.

    Grüße
    Wolfgang
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    leg eine Partition auf der 160 GB Platte an (wenn du XP verwendest findest du ein Partitionierungsprogramm unter Systemsteuerung|Verwaltung|Computerverwaltung|Datenträgerverwaltung) und kopiers per Windows Explorer

    oder

    Kauf dir ein Partitionierungsprogramm (Partition Expert oder Partition Magic) und kopier damit die ganze Partition
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.424
  5. KGrundmann

    KGrundmann Guest

    vielen dank für die schnelle hilfe werds mal probieren
    schönes w.e noch allen
    duggy08 ;)
     
  6. TSpawn1

    TSpawn1 Kbyte

    Registriert seit:
    29. September 2002
    Beiträge:
    224
    Hi !
    Wollen die alle was verkaufen?
    Probiers mal auf "Winload.de". Da gibts die kostenlose Software:
    HDClone. Hab damit auch gerade meine "Kleine" auf ne Grosse geklont! Geht wunderbar,bit für bit.Es ist nur anzuraten, es über Nacht zu machen, denn es braucht lange. Danach mit ner Partitionssoftware, die die Progs nicht knickt,den noch nicht gebrauchten Rest der großen Platte einbinden -Fertig!
    MfG
    Jürgen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen