1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte kopieren?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von frankbothe, 16. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frankbothe

    frankbothe Byte

    Registriert seit:
    16. August 2001
    Beiträge:
    35
    Hallo Fans,
    ich habe mal eine Frage an die Profis: Ich habe mir einen neuen PC gekauft, allerdings ohne irgendwelche Software, sprich die 40GB-Platte ist vollkommen leer. Mein altes System habe ich mir auf einer 12GB-Platte schön eingerichtet. Es würde unwahrscheinlich viel Zeit und Aufwand kosten, auf dem neuen PC alles neu zu installieren.
    Nun die Frage: Ich habe mir nun gedacht, die neue Platte in den alten PC als Slave einzubauen und mein "schönes System" komplett auf diese 40 GB-Platte zu kopieren. Dann will ich die neue Platte wieder in den neuen PC einbauen ... und hoffe, dass das funktioniert. Habe ich in diesem Fall mit Schwierigkeiten zu rechnen, die ich jedoch in den Griff bekommen kann oder ist mein Plan völliger Unfug? Ich benutze Win 98.
    Guter Rat ist hier gefragt. Kann ich den hier bekommen?

    Danke im Voraus
    Frank
     
  2. frankbothe

    frankbothe Byte

    Registriert seit:
    16. August 2001
    Beiträge:
    35
    Ich habe die 12 GB Festplatte als Master einfach in den neuen PC eingebaut, die 40 GB Festplatte als Slave.
    Das System habe ich dann einfach eingeschaltet ... und es funktionierte erstaunlicherweise alles sehr gut: neue Treiber und Hardwarekomponenten wurden von WIN 98 automatisch erkannt. Es funktionierte reibungsloser als befürchtet.

    Gruß Frank
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    du kannst zwar deine alte platte auf deine neue Platte kopieren, dies geht problemlos, du dürftest aber große Probleme bekommen, wenn du die Platte dann in deinen neuen pc einbaust.dieser hat eine total andere hardware als dein alter Pc, und diese sachen sind doch auf der platte verewigt, sie wird also meines erachtens nicht starten(außer du setzt sie nach dem kopieren auf master und lässt sie in deinem alten system) ich lasse mich aberr auch gerne schlaumachen, es hat auch sicherlich noch der ein oder andere einen einfall dazu.
    gruß ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen