1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte lässt sich nicht mehr zugreifen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Ramses_II, 4. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ramses_II

    Ramses_II ROM

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    hallo
    habe ein dringendes problem, habe mir kürzlich eine externe festplatte mit 200gb gekauft, mit usb 2.0 und firewire. habe sie als firewire am laptop(von 8 auf 4). Hatte daten drauf, nach ca 4 tagen verweigert sie den zugriff: "Auf E:\kann nicht zugegriffen werden. Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar."
    kann sie aber formatieren, danach wieder das gleiche.
    Die firma woch ich sie gekauft habe meinete es könnte an Nero liegen und würden nach einen firmwareupdate suchen. blos ich hab noch 2 andere externe festplatten und die laufen einwandfrei. Was soll ich machen kann man die daten irgenwie wiederbekommen? und wie lässt sich so was verhindern, ich brauch unbedingt hilfe!!!!!!
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    hast du die selben Probleme, wenn du die HD über USB ansprichst?
     
  3. Ramses_II

    Ramses_II ROM

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    über usb kommt das selbe, fest eingebaut hab ich sie nicht, da ich nur ein laptop habe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen