1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte lässt sich nicht richtig formatieren...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von matt2.9, 29. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matt2.9

    matt2.9 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    Zur Sicherheit hier nochmal die Frage in einem anderen Thread:
    Hallöchen,
    folgendes Problem: Ich wollte meinen PC Formatieren. Dabei wollte ich aus drei Partitionen zwei machen. Die Festplatte ist insgesamt 300GB groß, ich wollte 20 GB für's System Partitionieren, den Rest für eigene Dateien, Musik usw. Nach Installation von Windows XP Pro in der 20GB-Partition wollte ich dann quasi die "zweite Partition" formatieren, um Zugriff darauf zu erhalten. Das hat dann auch glatt 2 Stunden gedauert, bis er mir, als er fast fertig war, folgende Fehlermeldung angezeigt hat: "unknown hard error".

    Gut, und was mache ich jetzt???
    Gibt es vielleicht eine maximale Kapazitätsgrenze für Partitionen? Denn vorher waren es irgendwie 150GB, 145GB und 5GB, da lief alles.

    Ich wäre sehr sehr sehr sehr dankbar für schnelle Hilfe!
    Danke schonmal im Voraus,
    matt2.9
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Wär mir neu, könnte aber durchaus sein.

    Mach mal chkdsk /F auf der großen Partition.
     
  3. matt2.9

    matt2.9 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    Hallo,
    was ist den das: chkdsk /F ??? oder wie mache ich das?
     
  4. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Wär mir neu, könnte aber durchaus sein.
    Ja + ja.


    Für den Fall FAT-32 gibt es die 32 GB-Grenze, wenn XP mit hauseigenen Mitteln formatieren soll, wohlbemerkt keine Grenze in der Benutzung. - Lösung: Partition zB. über eine Bootdiskette anlegen + formatieren.

    Für Platten gibt es eine 128 GB-Grenze, bedingt durch 28-bit-LBA. 2 Bedingungen, dass es doch klappt:
    1. BIOS kann es
    2. OS kann es (XP kann es ab SP1...)

    -Ace-
    __________________

    Festplatten über 128 GB benötigen 48-Bit-LBA bzw. KB-305098
    Partitionierungs-Tools: XFDisk
     
  5. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Du suchst die Eingabeaufforderung und tippst dort diese geheimsvolle Kombination ein.
     
  6. matt2.9

    matt2.9 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    Hi,
    ja, aber ich habe nicht mit FAT32 formatiert, sondern mit NTFS. Und da, so dachte ich, gäbe es keine Grenze!
     
  7. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Es gibt für NTFS noch ganz andere Grenzen, bedingt durch die Benutzung eines 32-bit-Betriebssystemes bzw. des verfügbaren Rest-Speichers im 4 GB(=32-bit) -Adressraum. - Im vorliegenden Fall ist es jedoch kein Problem des Dateisystemes, sondern ein verwaltungstechnisches (Variable ist zu klein).

    So eine Variable konnte 28 bit aufnehmen und auf den Anfang eines Sektors (= 1/2 KB) zeigen. - Taschenrechner raus...

    (2 hoch 28) * Sektor .... = 128 GB

    Egal welches Dateisystem drauf ist, das BIOS (genauer ein Controller) muss die Platte erkennen und das Betriebssystem verwalten können.

    Für ein BIOS gibt es Updates, bei *diesem* Betriebssystem heisst das ServicePack (SP).
     
  8. matt2.9

    matt2.9 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    Also vielen Dank schonmal für Deine Hilfe auf jeden Fall!!!
    ABER: Ich habe ja Windows XP Pro Service Pack 1 auf der 20 GB großen Partition installiert. Selbst dann bekomme ich noch den Fehler, wenn ich die anderen 280 GB formatieren will.
    Wie bekomme ich also diese Partition formatiert?
     
  9. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Siehe Beitrag von 13:10 Uhr, speziell die Links (unten). Ausserdem hilft die DatenträgerVerwaltung.
    Kontrolliere "EnableBigLBA = 1".

    BTW: Von SP1 war bislang nicht die Rede.
     
  10. matt2.9

    matt2.9 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    Hi,
    ja, nun hab'ich das mal versucht. Also, ich habe geguckt, ob das Tool mir anzeigt, dass ich große Partitionen formatieren kann. Da stand dann "passed!, There is nothing you have to do blah blah blah..." Dem entnehme ich mal, dass eigentlich alles klappen müsste, was ja nun leider nicht der Fall war...

    Noch Vorschläge?
    Danke!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen