1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte läuft nicht :-(

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von poppindjango, 30. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. poppindjango

    poppindjango Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Hi Hallo

    Ich habe einen Laptom von der Firma Issam. Mit 20 gb internem Speicher. Ich habe mir nun eine Externe 300gb Festplatte gekauft.
    Ich schließe sie per usb an und sie läuft nicht.

    Es kommt eine Meldung

    "hochgeschwindigkeits gerät, wurde an nicht hochgeschwindigkeitsgerät angeschlossen" :aua: :aua: :aua:

    ich verstehe das nicht und bitte um Hilfe :bet:
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    was verstehst du da nicht..?. Du hast eine externe USB 2.0 Festplatte an einen USB 1.1 Anschluß gehängt. Was steht denn in der Beschreibung zur externen Festplatte dabei, soll die auch an USB 1.0/1.1 betrieben werden können ?.

    Welches Betriebssystem ist genau installiert ?

    Wolfgang77
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.473
    Die eine Hälfte hat Wolfgang77 schon orakelt. Der Rest: XP und vermutlich sucht der OT die Datenträgerverwaltung, um die Festplatte einzurichten...
     
  4. poppindjango

    poppindjango Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    danke schonmal,

    also ja, in der beschreibung steht 2.0 usb ich habe dann wohl nur 1.1 usb ( wie bekomme ich das raus???).

    Achja und ich habe XP

    Was kann ich tun, krieg ich sie zum laufen???
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Da musst du uns sagen ob sie in der Datenträger-Verwaltung erscheint oder nicht. Wenn ja dann dort Partitionen erstellen und formatieren. Aber berauschend wird das nich von der Geschwindigkeit her sollte es denn gehen.

    Wolfgang77
     
  6. poppindjango

    poppindjango Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    wenn ich mal wüsste wie das aussieht. Die Datenträgerverwaltung.

    kann ich dich im icq erreichen... das geht fixer
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    START - VERWALTUNG - COMPUTER-VERWALTUNG .. Datenträgerverwaltung
     
  8. poppindjango

    poppindjango Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    ja ich bin drin. da ist nun ein fenster "assistent zum initialisieren und konvertieren von Datenträgern.
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Also ich habe da keinen Assistenten, bei mir geht da eine Übersicht auf in der alle eingebauten Festplatten angezeigt werden. Muss ich an Kalweit übergeben.. mit Assistenten stehe ich auf kriegsfuss..

    wolfgang77
     
  10. poppindjango

    poppindjango Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    ok,

    das selbe mit dieser festplattenverwaltung steht bei mir auch.
    den assistent habe ich weggeklickt, der war nur für partionen.
    wasn nun???
     
  11. poppindjango

    poppindjango Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    ich habe die festplatte in meinem arbeitsplatz. Aber wenn ich sie öffnen will sagt sie "falscher parameter"

    In dem Verwaltungsfenster wird angezeigt das die platte gerade formatiert wird.
    Aber sie wird angezeigt
     
  12. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Ist ja soweit ok, solange die Platte nicht formatiert ist kannst du sie auch im Explorer bzw. Arbeitsplatz nicht ansprechen.

    Ist nicht dein ernst dass du die 300 GB nicht in Partitionen aufteilen willst, eine Partition mit 300 GB ??.

    Wolfgang77
     
  13. poppindjango

    poppindjango Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    da kommt ja nur musik und videokram drauf...

    ist es besser???
    wenn ja, warum???
     
  14. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Mach wie du denkst, habe so das Gefühl du richtest zum erstenmal eine Festplatte ein..

    Hier nochmal eine ausführliche Anleitung, Hintergrundwissen erweitern und zum üben:

    FAQ - Partitionieren unter Windows 2000 und XP
    http://www24.brinkster.com/thorsten123/faq/partitionieren/win2000/

    Denke dran.. die USB-Festplatte nicht einfach abziehen (Stecker / USB) vorher abmelden.. sonst kann es dir das Dateisystem zerstören.

    Für deinen Anwendungsfall empfiehlt es sich keine primäre Partition zu erstellen, sondern nur eine erweiterte Partition die dann alle logischen weiteren Partitionen aufnimmt.

    Wolfgang77
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen