1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

festplatte löschen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von OneCash, 20. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OneCash

    OneCash Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    12
    Guten Tag ,

    meine festplatte spinnt wieder und sie fäh,hrt nicht hoch und xp neu installieren kann ich auch nicht (fragt micht nicht wieso ). Diesmal hab ich einen experten gefragt was ich tuen soll und er meinte ich soll irgend etwas mit fdisk alles löcshen wo kriege ich es her und was soll ich dann machen ?
    bitte hilft mir
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    :idee: frag Deinen "Experten" ! :wegmuss:
     
  3. OneCash

    OneCash Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    12
    ya leider arbeitet der experte und seh den sehr selten
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    > xp neu installieren kann ich auch nicht (fragt micht nicht wieso )

    doch, genau das würde mich Nicht-Experten interessieren !

    Kleinigkeiten wie genaue Infos zur Hardware oder Fehlermeldungen schon weniger ... :rolleyes:
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  7. OneCash

    OneCash Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    12
    ichh wollte alles formatieren und das tt er auch erst mal und dann sollte er neu starten um dann zu instalieren und einzurichten aber er tut es nicht und er ist dann wieder in dem windows xp cd modus wo man reparieren oder instalieren möchte

    und ich hab schon bei google gesucht nur daraus wurd ich nicht schlau
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  9. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    ach, und lass bitte auch deine Tastatur vom Experten überprüfen :sorry: :ironie:
     
  10. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    also ich hab hier was das glaubt keiner...hab beim googln nach ner anleitung für fdisk den link hier gefunden :-)...wenn da einer durchblickt,der hätte meine absoluten respekt :-)......wie gesagt ,is nur was zum erheitern
    mfg
    tom apel
    p.s der link ist mit vorsicht zu geniessen
    http://www.***********.de/index.htm
     
  11. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    viel lustiger, wer hinter der Domain steckt:

    :mussweg:


    P.S.: eigentlich ein Grund, den Link umgehend zu entfernen ! :grübel:

    :danke: :D
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  13. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Der Link ist eine Brückenseite einer Linkfarm. Die soll keinen Sinn ergeben, sondern das Ranking anderer Seiten beeinflussen. Aus diesem Grund lösche ich den Link...

    Gruss, Matthias
     
  14. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    hab schon ein schlechtes gewissen gehabt wegen dem link und wollte ihn selber löschern....will ja niemendem hier schaden.....danke
    mfg
    tom apel
     
  15. kingjon

    kingjon Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    15.688
    Diesmal hab ich einen experten gefragt was ich tuen soll und er meinte ich soll irgend etwas mit fdisk alles löcshen wo kriege ich es her und was soll ich dann machen ?
    -----------------------------------------------------------
    :heul: Ich hoffe es hilft Dir:
    fdisk ist ein Tool von MS das sich auf der Startdiskette von Win 98 befindet, bei XP weiss ich das nicht, denn seit XP Zeiten brauche ich es in dieser Form nicht, da man bei Beginn der XP-Installation auch alles mit Bordmitteln ausführen kann.
    Lege also eine Win 98 Startdiskette ein, lass den Rechner damit booten und gebe Befehl "fdisk" ein, dann bist du da wo du hinwolltest, wichtig ist, das Partion C als aktive festgelegt wird und der Rest als Sekundärpartitionen. Ob das mit dem NTFS Format funktioniert kann ich nicht sagen.

    xfisk ist ein Tool von einem freien Programmierer, der es kostenlos zum downloaden anbietet. An sich dasselbe wie bei fdisk, nur ein bisschen farbig und wesentlich einfacher und schneller, allerdings wichtig ist, das hierbei so gut wie alle Festplattenformate vorhanden sind!
    Ich empfehle dir das NTFS, da es größere Stabilität und Sicherheit bietet.

    :jump:
     
  16. wälle

    wälle Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Am besten mit einer W98-CD ab CD-Rom starten im Modus mit CD-Rom Unterstützung. An der Eingabeaufforderung <FDISK> eingeben und <J> für den erweiterten Datenträgerzugriff wählen. Aus dem Menu Punkt 3 (logisches Laufwerk oder Partition löschen) auswählen. Im Unter Menu Punkt 4 (nicht DOS Partition löschen) auswählen und die nötigen Angaben zum entfernen der Partition eingeben . Nachdem das getan ist muss der Computer neu gestartet werden (wieder ab CD). Nun an der Eigabeaufforderung <FDISK /MBR> eingeben. Und nun zum letzten mal <FDISK> eingeben wider <J> für den erweiterten Datenträger zugriff . Im Menu Punkt 1 (Erstellen einer Partition oder eines logischen Laufwerkes) auswählen und im Unter Menu Punkt 1 (Primäre Partition erstellen) auswählen und den gesamten Speicherplatz für dieses Laufwerk verwenden. Nun den Computer neu Starten ( immer noch ab W89-CD und an der Eingabeaufforderung <FORMAT C:> eingeben nach der Vollendung der Formatierung muss der Computer mit der CD des Aktuellen Betriebssystem gestartet werden und die neu Installation kann beginnen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen