1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte: Maxtor 80GB

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von pHares, 8. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pHares

    pHares ROM

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Hi,

    ich habe von einem Kollegen eine Festplatte bekommen. (Maxtor 80GB) Habe sie im DOS eingestellt bzw Partioniert (einige denken jetzt 80GB im dos?)
    Ja ich weiss kenn mich da nur aus mit den Festplatten.
    Nun habe ich aber ein Problem und zwar habe ich sie Partioniert. Dann war ich fertig und dann sehe ich das ich Falsch Partioniert habe. bzw die grösse usw.
    Ich dann so ok 2mal kann ja nicht schaden FDISk wieder rein alles eingestellt.

    So aber jetzt zum Hauptteil irgendwie will die nicht ganz. Ich komme nicht ins FDISK rein. Doch mit der anderen Festplatte ja!
    Liegt also nicht an FDISK.
    Wie kann ich die jetzt wieder auf 80GB machen? Kann ich das irgendwie unter Windows machen? FDISK startet halt ja nimmer auf die Festplatte. Lesen jedoch tut er sie in Windows und im Bios.
     
  2. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo,
    Maxtor bietet einwandfreie Tools zum Einrichten der Festplatten an - einfach mal probieren : MAXTOR

    MfG Steffen
     
  3. pHares

    pHares ROM

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    sorry die dinger funktionieren nicht immer wenn ich dann mit der diskette boote sagt er falsche msdos version oder dateiname nicht gefunden ka.
    keins funktioniert von den.
     
  4. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    So genau ist nun nicht zu erkennen, wie du das alles angestellt hast. Schließe die neue Platte mal, als Slave gesteckt, zusätzlich zu deiner Masterplatte an. Besorge dir eine Bootdiskette, auf welcher auch FDISK ist. Von dieser bootest du und startest auch Fdisk und versuchst, alles hinzubiegen. Denke aber daran, auf die zweite Festplatte zu wechseln, sonst haut dir Fdisk die Masterplatte mit Windows zu Brei. Falls du WIN XP hast, kannst du das auch unter Datenträgerverwaltung einrichten.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen