1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte mega lahm

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Ani80, 2. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ani80

    Ani80 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    hallöchen...

    also habe mir letzten Donnerstag den Aldi PC gekauft. Schön daheim angeschlossen und wg Problemen mit Norton die Festplatte neu bespielt, sprich XP gelöscht und neu drauf. Daraufhin schön alle Treiber (von cd) und meine ganzen Programme installiert.

    Und nun mein Problem: der Rechner ist MEGA lahm...


    Ein Freund, der sich mit PC´s sonst sehr gut auskennt, kann auch nix finden. Haben auch schon mal alles defragmentieren lassen, aber der Rechner ist lahm. Man hat das Gefühl dass er ab und an etwas "stecken" bleibt. So dauert es zum bsp bist zu 15sec bis er die Systemsterung öffnet oder auch den Arbeitsplatz/ Ordner auf einem Laufwerk. :confused:

    Also falls jemd ein Rat hat, woran es liegen kann, BITTE HELFT! :bet:

    bin echt am verzweifeln, da ich den PC zum arbeiten brauche und das keine brauchbare Arbeitsgrundlage ist. :heul: :heul: :heul: :heul:
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi!
    Wie ist die Prozessor-Auslastung? Sieh mal in den Task Manager (Rechtsklick in die Taskleiste -> Task Manager) in die Rubrik Systemleistung!
    100%?
    Wenn ja, sag mal, welche Prozesse diese hohe Auslastung verursachen! Dann sehen wir weiter...
    :)
     
  3. Ani80

    Ani80 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    .. wußte doch ich hab was vergessen.. taskmanager schaut ganz normal aus.. cpu-auslastung ist bei maximal 5% ....
    das komische aber ist, dass wenn ich taskmanager aufrufen will er auch schon paar sekunden brauch (länger als normal)...

    :heul:
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Kann es sein dass die Platte nicht im DMA-Modus läuft?
     
  5. Ani80

    Ani80 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    hmmm gute Frage.. wo kann ich das nachschaun???
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Im Gerätemanager unter

    IDE ATA/ATAPI Controller > Primärer IDE-Kanal > Rechtsklick > Eigenschaften > Erweiterte Einstellungen

    Gerät 0 sollte die Platte sein.
     
  7. Ani80

    Ani80 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    ok.. gefunden..

    is das normal das man zwei primäre ide-kanäle hat???

    also beim ersten steht unter gerät 0 automat. erkennung, dma verfügbar ultra dma modus 2 und das gleiche bei gerät 1

    beim zweiten ide kanal steht unter dem punkt zu gerät 0: automat. erkennung, dma verfügbar ultra dma modus 5 aber bei gerät 1: aktueller modus: nicht anwendbar

    .... liegt da der hase begraben???
     
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Eigentlich sollte man einen primären und einen sekundären haben.


    Das bedeutet nur dass da kein Laufwerk dran ist. Du hast offenbar 3 IDE-Laufwerke.

    Am fehlenden DMA-Modus liegts also schon mal nicht.


    Hast du für XP den SP2 und alle nachfolgenden Updates installiert?


    Sieh mal im Netz nach obs evtl. aktuellere Treiber gibt.
     
  9. Ani80

    Ani80 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    also um nochmalklarzustellen.. habe zweimal primären ide-kanal und ein sekundären ide-kanal...

    zu dem xp: das is xp mit serv p2 (so stehts jedenfalls drauf)...

    treiber: für was alles soll ich denn nach aktuelleren treibern schaun??

    mercie schon mal...

    gibt es noch eine mögliche andere fehlerquelle??
     
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hast du eine IDE-Controller-Karte im Rechner? Wieviele IDE-Laufwerke hast du denn insgesamt?



    Also ne CD mit integriertem SP2. Besuch mal die Windows-Update-Seite, es gibt auch noch Updates nach SP2.



    Chipsatz.
     
  11. Ani80

    Ani80 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    also unter dem punkt IDE ata/atapi-controller habe ich 5 sachen:

    -Intel 82801FB Ultra ATA Storage controller 2651
    -Intel 82801FB / FBM Ultra ATA Storage controller 266F
    -primärer IDE-kanal
    -primärer IDE-Kanal
    -sekundärer IDE-Kanal

    am anfang der Liste des Gerätemanagers stehen "Andere Geräte", wo ein Multimediacontroller zweimal steht mit nem Ausrufezeichen...

    -> is das die ControllerKarte oder wie nennt sich die??

    wo kann ich denn nachsehn, was für ein chipsatz ich habe? sprich die basic infos damit ich den treiber beim hersteller suchen kann.....


    sorry für meine mangelnden pc- kenntnisse :(
    danke für die mühe...
     
  12. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ne, ein Multimedia-Controller ist eine Soundkarte, oder vielleicht eine TV-Karte.



    Mit Everest geht das recht einfach.
    http://www.lavalys.com/products/download.php?pid=1&lang=en&pageid=3
     
  13. Ani80

    Ani80 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    so hab mir mal das programm geladen.. nachgesehn und treiber aktualisiert...

    und minimaler erfolg... was vorher 15sec dauerte, dauert jetzt nur noch 11sec...
    :aua: --> :heul:
     
  14. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Tja dann wars das von meiner Seite. Mehr Ideen hab ich net. :nixwissen
     
  15. Kipp-Laster

    Kipp-Laster Byte

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    46
    die aldis sind heufig schlecht gecastet. meist geht da PIO ab. musst du im BIOS umstellen.
     
  16. Ani80

    Ani80 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    ok.. d.h.?? also bischen mehr text... weil bin net so ein pc krack... was muss ich wo umstellen?? :comprob:
     
  17. Suruga

    Suruga Guest

    @ Ani80,
    vergiss den Kipplaster, ich befürchte von ihm wird es keine konstruktive Antwort geben.
    ich habe Einmal gesucht und vieleicht, ist noch etwas dabei:
    Hier lesen

    hier unter 3.8.2
    und dazu diesen nicht geprüften Tip, also vorher eine Sicherung erstellen:
     
  18. Ani80

    Ani80 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    also mein kopf raucht... hab mir die beiden links angesehn.. nochmal alles mögliche durchschaut und mein ergebnis ist :aua:

    :nixwissen
    habe die vermutung, dass es ein konglomerat von verschiedenen problemen ist...

    scheiß technik... wieso kann die net frauensicher sein??? :heul:

    vorallem bei mir... :aua:

    hab wohl echt pech mit der kiste...
     
  19. Suruga

    Suruga Guest

    Ich habe meiner Frau einen Mac gekauft. Der ist nicht nur schick, jetzt habe ich auch meine Ruhe.;)
     
  20. Ani80

    Ani80 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    :heul: würd mir ja auch ein mac kaufen, wenn ich dafür auch alle programme bekommen würde .... als student hat man es net einfach.. vorallem wenn erwartet wird (es pflicht ist) die neusten versionen zu haben :heul: und mäc versionen sind etwas schwieriger zu bekommen für umme....

    und leider hilft mir das in meiner situation nicht viel weiter... werd wenn nix andres geht das ding zurückbringen... aber das kanns net sein...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen