1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte meldet sich mit Nachfrage nach Bootmanager

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Hightower62, 7. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hightower62

    Hightower62 Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    31
    Mein schlauer Sohn hat seine Festplatte Formatiert ohne vorher BootMagic zu deaktivieren, nun kann ich die Festplatte nicht vollständig formatieren(anscheinend läßt sich der Bootsector nicht löschen)
    Beim hochfahren erfolgt immer der Aufschrei nach BootMagic und der dazugehörigen Partition!
    Habe die Platte als SecondMaster bei mir eingebaut, und versucht sie mit PartitionMagic zu formatieren, kein Erfolg!
    Mit DriveImage habe ich ein Abbild von meiner Platte aufgespielt, auch kein Erfolg!
    Habs unter DOS mit "format I :" versucht, der Befehl wird nicht angenommen!
    Normales Formatieren unter Arbeitsplatz übers Kontextmenü funktionierte auch nicht (bricht immer bei 99% ab,wie bei PM)!

    Wer kann mir einen Weg zeigen wie ich den Verfluchten BM aus den Bootsektor bekomme um ein neues System aufzuspielen??? :heul:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen