1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte mit Daten einbauen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Timppa1988, 21. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Timppa1988

    Timppa1988 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    56
    Moin,
    bei meinem Freund startet der PC seit einem Systemcrash nicht mehr. Jetzt hat er mich gebeten die Festplatte in meinen PC einzubauen um die wichtigsten Daten zu retten. Die Festplatte ist in zwei Partitionen unterteilt, eine Bootpartition und eine Datenpartition. Leider sind auch auch auf der Bootpartition Daten die er gerne retten möchte, sonst hätte ich ihm vorgeschlagen einfach die Bootpartition zu formatieren und Windows neu zu installieren. Kann ich diese Platte einfach in meinen PC einbauen und die Daten auf die eigene Festplatte kopieren oder geht das nicht da die eine Partition eine Bootpartition ist?
    Viele Dank für die Hilfe
    Timo
     
  2. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    oh...

    mal einer, der eine positive rückmeldung gibt! *freu für dich*

    ansonsten .. .nichts zu danken ... und viel spass mit deinem Rechner.

    Mfg
     
  3. Timppa1988

    Timppa1988 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    56
    Vielen Dank für alle Hilfe, die Daten sind jetzt kopiert :-)
     
  4. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Ich würde die Platte NICHT auf Blech o.Ä. legen. Aber du mußt die Platte ja nicht Festschrauben! Ein Stapel aus CD-Hüllen eignet sich sehr gut als Unterlage, um die Platte auf die ideale Höhe zu bringen (das Datenkabel sollte nicht zu straff gespannt sein, weil es sonst aus der Buchse rutschen könnte - sehr lästig, wenn gerade kopiert wird)
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    geht, aber achte darauf, das die Platine auf der einen Seite keinen kontakt (Kurzschlußgefahr) mit dem Metallgehäuse oder dem MoBo bekommt.
    Wenn die Leitungen lang genus sind und dein Rechner auf dem Tisch steht, kannst du die Platte auch auf den Schreibtisch legen.

    Mfg
     
  6. Timppa1988

    Timppa1988 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    56
    Ok, ich hab jetzt die Platte aber leider keine Schrauben um die Platte festzuschrauben. Kann ich einfach mein CD Laufwerk abziehen und die Platte auf den Boden des PCs legen ohne sie irgendwie fest zu schrauben oder so? Ist ja nur für die Zeit in der ich die Daten kopiere.

    Timo
     
  7. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    jep.

    zumindestens die Laufwerksbuchstaben.

    Mfg
     
  8. Timppa1988

    Timppa1988 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    56
    Danke,
    nachdem die Platte wieder draussen ist, ist aber alles wieder beim alten?
    Wenn ja dann werd ich mir die Platte mal vornehmen.
    Timo
     
  9. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    möglich ist es.

    Aber beachte:
    1) dadurch das er eine Bootpartion hat, wird Dein Laufwerk <B> D zu E, E zu F</B> usw. &gt; das Heist, wenn du dein Win auf C installiert hast und deine Anwenderprogramme (Vierenprog, Spiele, Brennprogi...) auf D wirst du diese <B> Nicht</B> starten können.

    2.) Wenn du Win 98 und älter hast und dein Kumpel ein Betriebssystem mit NTFS - Dateisystem, wirst du <B> KEINEN</B> Zugriff auf dessen Daten haben. (es gibt ab aber hilfsmittel ;) )

    3.) Ansonsten ist noch die Master / Slave - Jumperung zu beachten

    Mfg & viel spass bei der Datenrettung.

    [Diese Nachricht wurde von Magier75 am 21.08.2003 | 20:36 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen