1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Festplatte nicht gefunden - VRUS/KAPUTT?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von ARGverzweifelt, 30. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Als ich meine Pc heute morgen gestartet habe blieb er glich stehen "Primary Disk Failure". Im Bios wurde beim autodetecten angezeigt "MAXTOR ROMULUS"-ansonsten wurde keine grösse, sektoren etc. gefunden. bei der versuchten neuinstallation von WIN ME (mit startdiskette) wurde mir gesagt das die Festplatte keine gültige FAT 32 Partitonierung hat und deswegen nicht vom bios entdeckt werden kann- grund dafür ein Virus oder falsche Partitionierung. Fdisk und formatieren funktionieren beide nicht("no disk found"), beim einbau meiner alten festplatte ging alles reibungslos). deswegen meine frage: ist die Festplatte einfach nur kaputt (erst 3 wochen alt-funktionierte bisher reibungslos) oder hab ich ein virus und ggf. wie bekomm ich den weg ?? BITTE HELFT MIR !!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen