1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte NTFS mit XP Home-Inst duplizieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MadMikeClassic, 27. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    ich muss wg. Platzmangels meine WD 80 GB IDE-Platte durch eine Samsung 200 GB-Harddisk ersetzen (immer noch IDE). Auf der Quellplatte befinden sich drei Partitionen, darunter auch die Win XP-Home-Installation. Ich möchte nicht neu installieren und habe daher zunächst mit Symantec Norton Ghost eine binäre 1:1-Kopie jeder Partition auf eine entsprechende (rd. doppelt so große) NTFS-Partition der neuen Platte kopiert. Jumper und IDE-Kabel umgesteckt - beim Booten Fehlermeldung HAL.DLL würde fehlen. Microsoft-Hilfeseiten sagen, ich sollte sysprep benutzen, aber ich verstehe das Tool nicht. Wer kann mir Tipps geben, wie ich die Daten der alten Platte lauffähig auf die neue duplizieren kann? Falls es hilft: ich habe noch einen zweiten IDE-Controller, an dem noch eine 160-GB-Platte hängt.

    Ach ja: es ist eine OEM-Installation von XP Home, im Oríginal SP1, aber per Windows Update auf SP 2 hochgefahren. PC-Hersteller (Dell) verrät mir leider auch keine Tipps.

    Vielen Dank!
    MadMikeClassic
     
  2. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Hallo,
    mit Acronis True Image 8 hat es bei mir geklappt (Option "Festplatte kopieren"), das Booten hat danach problemlos geklappt (Aufrüstung von 80 GB auf 160 GB mit zwei Partitionen). Wie es bei früheren Versionen von True Image aussieht, weiß ich nicht, um an evtl. kostenlose vorherige Versionen heranzukommen, ist zur Zeit gerade Thema:
    http://www.pcwelt.de/forum/thread178853.html

    Gruß, kuhn73
     
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

  4. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Da bei der aktuellen Version allerorten von vielen Bugs die Rede ist, hab ich nur auf 8 abwärts verwiesen ;)

    Gruß, kuhn73
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    hast Du sicher nicht unrecht, aber von Fehlern bezgl. der Klon-Funktion hab´ ich nix gelesen - und wenn, würde es der TO ja merken, wenn sein Klon nicht bootet und er könnte ´nen Bug-Report schreiben und ein bisschen üben ! :p
     
  6. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Hast ja recht, bei den Bugs (die ja nicht ohne waren) hab ich auch nichts von der Clone-Funktion gelesen, aber ich denke mal im pessimistischsten (gibt es so ein Wort?) Sinne, dass die Leute gar nicht so weit gekommen sind :D

    Gruß, kuhn73

    Und mit dem Üben, da ist was dran :)
     
  7. Hallo und erstmal vielen Dank für Eure Tipps.

    Ich habe die aktuelle Testversion von Acronis TrueImage heruntergeladen. Leider bekomme ich seit Stunden die Fehlermeldung "Registrierung fehlgeschlagen. Versuchen Sie es später erneut", wenn ich bei der obligatorischen Registrierung auf "Weiter" klicke - somit kann ich das Setup nicht ordnungsgemäß beenden.

    Habt Ihr eventuell noch einen Tipp dazu?

    Gruß,
    MadMikeClassic
     
  8. Hallo nochmal,

    zwar dauern die Schwierigkeiten mit TrueImage an, aber ich habe die Duplizierung mit Migrate Easy gemacht. Und was Ihr hier lesen könnte, schreibe ich nach dem Booten der neuen Systemplatte.

    Vielen Dank für die schnelle und gute Unterstützung!

    Liebe Grüße, :jump:
    MadMikeClassic

    Wenn Du Alt+Entfernen drückst, musst Du Dich nicht über Leerstände in Seniorenheimen wundern!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen