1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Festplatte ohne Formation partitionieren?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von wuwatz, 10. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wuwatz

    wuwatz Byte

    Hallo
    Ich hatte mir beim einrichten meines Computers eine Partition von gerade mal 5 GB angelegt, in der ich alles Systemrelevante instllieren wollte. Jetzt merk ich, dass 5 GB wohl doch ein bisschen wenig war.
    Gibts eine möglichkeit, die Partitionen zu veränder, ohne dafür zu formatieren (auf dieser Partition ist u.a. auch Windows selber, und ich hab keine Lust meinen Rechner komplett neu aufzubauen.)

    DAnke für Infos
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Ich benutze für solche Zwecke PartitionMagic, Version 8
     
  3. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Am Rande bemerkt: Mit cleverer Strategie (ist gar nicht so schwer) kann man locker mit 5 GB auskommen. Bei meiner gleich großen Partition sind noch 1,5 GB frei (trotz aktivierter Systemwiederherstellung).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen