Festplatte prüfen???

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von TGA2002, 28. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TGA2002

    TGA2002 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    490
    Hallo
    Ich suche eine Software (wenn möglich Freeware) womit man unter WIN XP eine Festplatte auf Schreib und Lesefehler überprüfen kann!!
    Könntet Ihr mir da eine nennen??
    Danke im vorraus!
    Gruß
    TGA
     
  2. TGA2002

    TGA2002 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    490
    grüß dich thomas
    ich denke du hast mir nun bei zwei problemen geholfen!
    da ich denke einen wie von dir beschriebenen bootsektorenvirus
    erwischt zu haben!!
    werde mich gleich mal bei seagate umsehen!!
    danke
    gruß frank
     
  3. ACBuende

    ACBuende Byte

    Registriert seit:
    16. August 2001
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    Es gibt auch im Netz von jedem Festplattenhersteller ein Tool womit man das kann. Mit diesen Tools kann man auch seine Platte in den Original - Zustand ( also Fabrikneu ) setzen, falls es mal nötig sein sollte ( Bootsektorvirus )

    Kostenlos !? wenn du die Onlinekosten nicht rechnest

    Gruß Thomas
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Wie kommputer bereits schrieb, hat dein WinXP alles mit an Bord, sogar die dokumentierte Hilfe;)
    *******************************
    Erkennen und Beheben von DatenträgerfehlernMit der Fehlerüberprüfung können Sie Fehler im Dateisystem und fehlerhafte Sektoren auf Ihrer Festplatte suchen.

    Öffnen Sie Arbeitsplatz, und wählen Sie dann den zu prüfenden lokalen Datenträger aus.
    Klicken Sie im Menü Datei auf Eigenschaften.
    Klicken Sie auf der Registerkarte Extras unter Fehlerüberprüfung auf Jetzt prüfen.
    Aktivieren Sie unter Optionen für die Datenträgerprüfung das Kontrollkästchen Nach fehlerhaften Sektoren suchen und Wiederherstellung versuchen.
    Anmerkungen

    Doppelklicken Sie zum Öffnen von Arbeitsplatz auf das Symbol Arbeitsplatz auf dem Desktop.
    Dieser Vorgang kann nur ausgeführt werden, wenn alle Dateien geschlossen sind. Wenn das Volume gegenwärtig verwendet wird, dann wird eine Nachricht angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob die Datenträgerüberprüfung bis zum nächsten Neustart des Systems verschoben werden soll. Die Datenträgerprüfung wird dann beim nächsten Systemstart ausgeführt. Während dieser Prozess ausgeführt wird, steht das Volume nicht zum Durchführen anderer Aufgaben zur Verfügung.
    Wenn das Volume als NTFS formatiert ist, protokolliert Windows automatisch alle Dateitransaktionen, ersetzt fehlerhafte Cluster und speichert Kopien der wichtigsten Informationen zu allen Dateien auf dem NTFS-Volume.
    ****************************


    salve und F1
     
  5. TGA2002

    TGA2002 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    490
    Danke!! Aber wie????
     
  6. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Auf Datenträgerfehler kannst du auch aus WinXP heraus überpüfen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen