1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte richtig patitionieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von bracket2k, 18. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bracket2k

    bracket2k Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    41
    Hi Leute
    hab schon an vielen Stellen gesucht aber nicht wirklich was passendes gefunden...Also tut mir sry schonmal falls ich etwas übersehen hab..achja gegooglet hab ich auch shcon..
    Also ich hol mir demnächst ne neue IDE Festplatte...Die möcht ich dann halt ganz normal anschließen und so weiter...
    Also wie man eine partition macht weiß ich schon , wie man 2 macht auch noch so ungefär ...Nur ich hab vor mir so um die 4-5 Partitionen zu machen , damit auch alles schön geordnet ist ;)
    Nur wie stell ich das genau an ? Bleibt mir da nur noch Partition Magic oder geht es auch so ?

    Danke schonmal
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Tach...
    wird das eine zusätzliche Platte oder die einzige in deinem PC? Soll also ein Windows drauf oder nicht?
    Wenn ja:
    1) Nur die Systempartition erstellen und Win darauf installieren. Ist eigentlich selbsterklärend... Achtung: Die neue Platte wird zunächst komplett als "Neu (unformatiert)" angezeigt, oder ähnlich, ich weiss den Wortlaut grad nicht... Hier nicht das System draufmachen, sondern zuerst die Partition mit der entsprechenden Größe erstellen (Taste "E")! Sonst geht die komplette Platte als Systempartition drauf!
    2) Nach der Installation: Systemsteuerung -> Verwalten -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung
    3) Hier wird die Festplatte mit der gerade erstellten Systempartition angezeigt, und die restliche Kapazität als nicht zugeordnet. In diesem nicht zugeordneten Bereich (grau) kannst du deine anderen Partitionen einrichten!
    4) Formatieren nicht vergessen, sonst kannst du nix damit anfangen!

    Falls es eine zusätzliche Platte wird:
    1) Datenträgerverwaltung (Punkt 2 oben)
    2) Du hast die bisherige Festplatte als "Festplatte0" da stehen, die bleibt unverändert!
    3) Deine neue Festplatte steht da als "Festplatte1" und ist komplett grau (nicht zugeordnet). Einfach die Partitionen einrichten.
    4) Die neuen Partitionen formatieren (und nur die neuen) - fertig!

    Ich hoffe es ist einigermassen verständlich! Welche Hälfte hab ich umsonst gemacht? :D
     
  3. bracket2k

    bracket2k Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    41
    die 2. :D
    ok danke..hoffe das klappt auch alles

    also nur ich habe dann eine systempartition erstellt, kann ich dann auch einstellen wie groß die sein soll doer wie läuft das da genau ? :confused:
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.966
    Dafür gibts doch Ordner! Die sind außerdem bezüglich der Größe flexibler.

    Gruß, Magiceye
     
  5. bracket2k

    bracket2k Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    41
    nee is trotzdem besser ...;)
    noch eine frage : wenn ich mir die partitionen über die Datenträgerverwaltung partitioniere , kann ich eine beliebige größe für eine partition machen ? oder wird dann der rest der noch frei ist einfach durch 3 geteilt wenn ich 3 partitionen machen will ?
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    @bracket2k:
    Irgendwann während der Installation (relativ früh logischerweise) kommst du an eine Stelle wo du folgende Möglichkeiten hast:
    E-Taste: Neue Partition erstellen
    L-Taste: Partition löschen
    Enter: Win auf der markierten Partition installieren

    Die Platte ist neu, also drückst du zuerst E. Dann fragt er dich auch gleich nach der Grösse die du für die Partition haben willst! Wenn du das gemacht hast, kommst du wieder zur Anzeige mit den Partitionen zurück. Jetzt ist da die neue Partition mit der Grösse die du eingegeben hast, das ist deine Systempartition! Markiere sie (wenn sie das nicht schon ist) und drücke Enter. Dann fragt er dich noch, ob du FAT32 oder NTFS haben willst, hier wählst du NTFS (da die Platte ja neu ist, nicht "NTFS schnell")! Dann wird diese erste Partition formatiert und dann gehts auch schon ab! Sieht geschrieben echt viel aus, sind aber keine 2 Minuten Aufwand, keine Bange! ;)
    Wenn er es installiert hat, weiter wie oben!
    Viel Spass bei der Aktion! :)

    PS: Die Grössen der anderen Partitionen sind dann frei wählbar, bis Platte ende, da ist halt Schluss! :D
     
  7. bracket2k

    bracket2k Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    41
    OK :D
    hab meine platte nich noch nie selber partitioniert deswegen weiß ichs nicht...Aber ok vielen Dank hat mir echt weitergeholfen :D :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen