1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte - Scheibe wechseln???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von matzemue, 6. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matzemue

    matzemue ROM

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen.
    Bin neu hier und wende mich an euch mit einem dringendem Problem.
    Das Netzkabel an meinem PC hat einen "Kurzen" verursacht und nun kann die Elektronik der Festplatte nicht mehr angesprochen werden. Ich brauche allerdings die Daten.
    Meine Idee wäre, die gleiche Festplatte zu kaufen und die Scheiben auszuwechseln. Ist das möglich????

    Grüsse,
    Matzemue
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Möglich ist alles... nur hast du einen Reinraum? Kannst du Teile, zwischen die nur noch blaues Licht passt, (rotes ist schon zu "dick") berührungsfrei auseinander nehmen und wieder zusammen setzen? Ja?... dann mal los :rolleyes:

    Eine Chance hättest du, wenn tatsächlich die Platine beschädigt ist, dass du diese gegen ein absolut baugleiches Teil austauscht (selbe Kapazität, Cachegrösse, Firmware-Version)
     
  3. Soul2000

    Soul2000 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    236
    quatsch - zu tauschen der elektronik wird die platte nicht zerlegt - also auch kein reinraum. wenn du einfach mal auf eine festplatte schaust, wirst du sehen - elektronik ist außen - im gehäuse der datenträger.
     
  4. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    wer lesen kann ist klar im vorteil...es geht dem to um die platter wo die daten drauf gespeichert sind. :aua:
    ist schon klar, dass der print ausserhalb der platte angebracht ist...
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    :merci: Danke :danke:
    :D
     
  6. HDD_pete

    HDD_pete Byte

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    70
    Hallo,
    die "Scheiben" in der Festplatte zu wechseln kannst du vergessen.
    Beim Ausbau verlierst du die Zentrierung der Spuren zum Motor und die Sektorenanfänge, die im Plattenstapel bei jeder Platte an der gleichen Position (wie die Minuten auf dem Ziffernblatt) anfangen. Das bekommt man nicht mehr hin, da man jede Platte einzeln herausnehmen muss.

    Ausserdem muss man vorher den Arm, der die Köpfe hält (Actuator) aus dem Plattenstapel entfernen, ohne die Kopfaufhängung zu beschädigen. Das hat Einfluss auf die Flughöhe und damit die Lese/Schreibfähigkeit der Köpfe. Für den Ausbau braucht man spezielle Vorrichtungen.

    Als einzige Möglichkeit sehe ich den Platinentausch, der aber auch nicht immer funktioniert weil eine neue Platine andere Signale liefert, die der "Heimwerker" nicht anpassen kann. Nur wenn diese zufällig nicht zu weit von der alten Platine weg liegen, kanns funktionieren.

    Gruss Pete.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen