1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte spiegeln

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Takagi, 5. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Takagi

    Takagi ROM

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    7
    Kann mir jeman sagen wie ich eine 1:1 Kopie einer Festplatte mit Win98 auf eine zweite Festplatte machen kann ohne teure Programme?

    Mein Ziel ist es bei einem Defekt der Festplatte sie einfach durch die Zweite zu ersetzen. Ich weiß das es auch andere Möglichkeiten des Backups gibt aber die Festplatten hab ich schon gekauft.

     
  2. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    @WWimmer
    Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass auf diese Weise die Windows-Dateien kopiert werden, die gerade geöffnet/in Benutzung sind (Windows ist ja gestartet, wenn auch nur im abgesicherten Modus).
    Bist Du Dir da sicher? Einige neue Image-Programme können jetzt zwar C:\ im laufenden Betrieb sichern, aber selbst die c´t konnte nicht erklären wie und die Hersteller verraten es auch nicht.
     
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    wo ist das Problem unter 98 ? ich habe jahrelang meine Installationen vorwärts, rückwärts, kreuz und quer im normalen Modus mit dem Explorer kopiert - außer Papierkorb und Swapfile - und die werden beim Start neu angelegt, falls nicht vorhanden
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen