1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte überfüllt und verschwunden!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von McWhity, 1. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. McWhity

    McWhity ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    2
    Hilfe!!!

    Ich habe anscheinend zu viele Dateien (viele GB)von meinem Ordner in ein anders öffentliches Verzeichnis kopiert. Nach einer weile kam eine Windows98 Fehlermeldung "xyz konnte nicht kopiert werden". da konnte ich die D:-Platte noch sehen. nach einem neustart war meine d:-(daten)Platte unter windows nicht mehr zu sehen. Nach einem schock und einem neustart mit den partion magic startdisketten fand er (gottseidank) die platte mit 0.0 MB freien Speicher und ohne Laufwerksbezeichnung.

    Die Platte ist also zu prall gefüllt.

    Wie bekomm ich sie wieder ins laufen????

    Danke für Hilfe!
    Michael
     
  2. kj654

    kj654 Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    53
    Versuche doch Windows nur als Eingabeaufforderung (F8 drücken), also DOS starten und lösche dann unnötige Daten. Du solltest immer so ca. 100MB frei haben, sonst verhält sich Windows u.U. komisch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen