1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte und DVD-Brenner laufen nicht zusammen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Pflasterstein81, 24. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pflasterstein81

    Pflasterstein81 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Hallo zusammen,

    ich habe mal wieder ein Problem :)

    Will eine dritte Festplatte in meinem Rechner einbauen, klappt auch alles, nur wenn ich die dritte Platte und das CD-Rom an einem IDE Kabel (2. Anschluß vom Board) angeschlossen habe, findet mein BIOS keines der Laufwerke. Schließe ich nur eins an läuft alles wie geschmiert ohne Einschränkungen.

    Festplatte ist von Western Digital (60GB) und der DVD Brenner von Lite On. Aber wie gesagt, klemme ich nur eins ran, laufen sie. Bei beiden findet er gar nichts im BIOS (POST).

    Richtig angeschlossen ist alles (Jumper Master/Slave etc.).

    Muß man da noch was im BIOS freischalten/ändern, oder so was?

    Was auch komisch ist, ist daß wenn ich die Festplatte angeschlossen habe, sie vom BIOS, WIN XP und WIN XP Prof. anerkannt wird, nur bei WIN ME taucht sie auf dem Arbeitsplatz nicht auf...

    Aber das eigentliche Problem ist erstmal, daß ich Platte und CD-ROM zusammen ans laufen bekomm.

    Besten Dank im voraus!
     
  2. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Also versuche mal beim Bios, die Festplattenverwaltung auf "Automatisch" zu schalten, es geht bei mir...

    Welches Bios hast du überhaupt?

    Michael
     
  3. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    Hallo,
    ich mußte mein DVD-Brenner auf "Master" jumpern, somit wurde dieses Laufwerk also zum "secundary master".

    Das war laut Beschreibung Bedingung!

    Vielleicht hilft Dir das weiter!?

    nazrat
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Genau das würde ich aber nochmals genau überprüfen! Hast du schonmal "CableSelect" (CS) probiert?

    Vermutlich ist die HD mit NTFS formatiert... WindoofME kann damit aber nix anfangen
     
  5. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    @derupsi:
    CableSelcet?
    Ich weiß net... das geht fast nie, besonders wei WD Platten!

    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen