1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte und Mainboard kompatibel?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Tora, 3. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tora

    Tora Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    77
    Hallo zusammen,

    ich habe hier ein Mainboard MSI 845GE Max 2 im Einsatz und habe vor, einen zweite Festplatte (Samsung SP2514N á 250GB) anzuschaffen.

    Ich bin mir aber nicht sicher, ob diese Mainboard und Platte kompatibel sind, da das Mainboard (laut Bedienungsanleitung) einen "Enhanced PCI IDE Ultra ATA66/100"-Controller verwendet, die Festplatte aber eine 40-polige "Ultra DMA/133 IDE"-Schnittstelle besitzt.

    Worin unterscheiden sich Ultra ATA und Ultra DMA? Würde die Platte von 133 MB/s auf 100 MB/s gedrosselt (also abwärtskompatibel sein) - falls ja, ist das problematisch?

    Ist vielleicht eine etwas DAU-ige Frage - bin in diesem Bereich aber leider nicht so fit.

    Grüße

    Tora
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    mach Dir keine Gedanken um theoretische Übertragungsraten, die eh nicht erreicht werden - die Standards sind allesamt abwärtskompatibel, d.h. eine "Ultra DMA/133 IDE"-Platte läuft auch problemlos an einem "Enhanced PCI IDE Ultra ATA66/100"-Controller

    Du hast ein anderes Problem: lt. MSI unterstützt Dein Board nur Platten bis 160 GB

    http://www.msi-computer.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=398
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    hmm... 160GB ist eigentlich eine recht ungewöhnliche Grenze. Ich vermute, dass die HD trotzdem problemlos läuft, da WinXP ja nur die 48bit-Adressierung braucht. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen