1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Festplatte und WinXP Prof. formatieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von FallenAngelX, 22. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi ihr,

    verwende auf meinem PC das Betriebssystem Win XP Prof.

    Das Problem ist, ich muss den PC komplett formatieren, nur das System lässt mich net. Habs unter Windows und DOS versucht und nix geht. Bei Windows kommt eine Fehlermeldung dass alle Programme geschlossen werden müssen - soweit so gut. Bei DOS kommt die Meldung "diese Volume wird von einem anderen prozess verwendet oder so. bereitstellung der volume muss aufgehoben werden." dann wieder bestätigen und dann erscheint "laufwerk kann nicht gesperrt werden. volume wird verwendet". was ist eine volume? was kann ich tun? wie krieg ichs hin ?!

    help

    danke im vorraus
    ps: noch zusätzlich, ich formatier die festplatte da eine mischung aus virus und dialer sich eingeschlichen hat und es nicht anders geht, kann das was mit den fehlermeldungen zu tun haben ?!
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    boote mit der XP-CD .. im laufe des Setup sollte eigentlich ein Abfrage kommen ob formatiert werden soll oder die Partitionen neu angelegt werden sollen.

    Alternativ mit einer Partition Expert - CD (Acronis) oder Partition Magic booten und das mit diesen Programmen erledigen.

    Mit einer Win98 Bootdiskette sollte es auch gehen (Non DOS Partitonen löschen).

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen