1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Festplatte ungewohlt "verkleinert" Hilfe

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von milkman007, 20. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. milkman007

    milkman007 Byte

    Begrüße, habe folgentes Problem:

    Ich hab mir eine zweite Festplatte eingebaut, die ich als Master eingestellt hab! Aber bei der alten ist mir jetzt ein Missgeschick passiert, ich hab statt den "Slave" Pins die Pins erwischt, wo man die Speicherkaprizität auf etwa 2GB reduziert! Jetzt ist es so, auch wenn ich wieder auf Slave umstelle, ich kann die Festplatte nur mehr auf 2GB formatieren! Was tun! Die hat sonst 40GB! Und sind die Daten die ich oben hatte jetzt unweigerlich weg???
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Ich würde einen Versuch mit PC Inspector File Recovery machen. Option "verlorene Partition wiederfinden" (oder so ähnlich, kann jetzt nicht nachsehen).
    Im Lesemodus kannst Du Dir anzeigen lassen, welche Dateien wiederherstellbar sind. Das Problem dabei ist nur, dass die eigentliche Wiederherstellung auf einer anderen Partition erfolgen muss.
    Falls Du Part. Magic verwendest, achte tunlichst darauf, dass Dein Dateisystem auch unterstützt wird. Bei WinXP mit NTFS ist das m.E. erst ab der Version 8 gegeben.
    MfG
     
  3. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Es kann sogar sein das es ohne Datenverlust mit PM geht. Aber Vorsicht. Du wärest nicht der erste mit PM Datenverlust von dem was noch da war. Ich mache immer eine sache nach der anderen und hatte nur unbedeutende verluste.

    Gruß
    Christian
     
  4. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    besorg dir "Partition -Magig"und schau dir deine Platte an,ändern kannst sie damit auch...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen