1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte verschluckt Daten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Strapsi180, 29. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Strapsi180

    Strapsi180 ROM

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Hallo Leute
    Ich hab da folgendes problem. Ich hab mir in meinen Pc eine 2te Festplatte eingebaut. Erstmals hat alles recht super ausgesehen. aber nach einiger Zeit habe ich bemerkt, das die Platte Daten "schluckt".
    Darauf gespeicherte Bilder sind auf einmal halb grün oder nicht mehr da. Videos weißen Fehler auf. Auch ein Programm wolte ich installieren. Dieses mußte zuerst(von der Cd) entzippt werden. Bei der instllation hat das programm kam dann eine fehlermeldung. wenn ich das ganze aber auf meiner ersten Platte Mache is alles kein Problem.
    Deshalb wollte ich wissen, wiso meine Platte "spinnt" und wie ich dies beheben kann. Festplattenanalyse etz.

    Danke im voraus. Strapsi180
     
  2. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    was sagt den Checkdisk dazu? Oder ein Tool des Herstellers? Irgendwelche Fehler?
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    @Strapsi180: geh einfach mal davon aus, dass wir hier nicht kurzsichtig oder gar blind sind...:danke:
    Und dann beachte bitte noch :guckstdu: dieses
     
  4. Strapsi180

    Strapsi180 ROM

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    @Picobs Checkdist hat keine Fehler gefunden. Analyseprogramm. Keine Ahnung hab bei Excestorstore vorbeigeschaut. Keine Ahnung.

    @derupsi hab keine ahnung, was man da genau wissen muß. hab einfach mal ein kompletten repord gemacht.

    Computer:
    Computertyp ACPI-Uniprozessor-PC
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack [ TRIAL VERSION ]
    Internet Explorer 6.0.2900.2180 (IE 6.0 SP2)
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername SICHTLKASTEN
    Benutzername Strapsi
    Domainanmeldung [ TRIAL VERSION ]
    Datum / Uhrzeit 2006-05-30 / 18:35

    Motherboard:
    CPU Typ Intel Celeron, 1700 MHz (17 x 100)
    Motherboard Name MSI MS-6507 (3 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 2 DIMM, Audio)
    Motherboard Chipsatz Intel Brookdale i845D
    Arbeitsspeicher [ TRIAL VERSION ]
    BIOS Typ Award Modular (04/24/02)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)
    Anzeige:
    Grafikkarte RADEON 7500 Series (64 MB)
    Grafikkarte RADEON 7500 Series (64 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon 7500 (RV200)
    Festplatte ExcelStor Technology J880 (80 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)

    Ich glaube, das sollte genügen.

    Danke Strapsi180
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Excelstor, soso, das sind die mit dem exzellenten Support :totlach:

    Aber da Excelstor eh nur der Resteverwerter von IBM / Hitachi ist, kannst du auch das Hitachi-Tool zum überprüfen nehmen.
     
  6. Strapsi180

    Strapsi180 ROM

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    ok. das probiere ich mal aus. was ich so im web gelesen habe heißt das prog Hitachi Drive Fitness Test oder? schon mal danke
     
  7. Strapsi180

    Strapsi180 ROM

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    bei der ganzen geschichte ist nix rausgekommen. alles im grünen Bereich sagt das Prog.

    Naja, vieleicht hat ja noch jemand eine Idee.

    Strapsi180
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen