Festplatte verschlüsseln

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von visitors.spoon, 25. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. visitors.spoon

    visitors.spoon Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    270
    Hallo

    Ich suche ein Programm womit ich meine HDD verschlüsseln kann.

    thx

    spoon
     
  2. Bow-Bonn

    Bow-Bonn Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2001
    Beiträge:
    180
    1.) Funktioniert das nur unter NTFS
    2.) Reicht es meist völlig aus, den Ordner zu verstecken. Damit man das richtig macht - nicht wie Windows Marke: Häkchen und gut - empfehle ich MAGIC FOLDERS
    3.) Mit Sicherheit hast Du einen CD-RW-Brenner. Also "schick" Dir das Teil als E-Mail-Attachement, das Du Dir mit PGP verschlüsselt hast und gut.
    oder
    Du benutzt das gute alte Steganos, das es letztens als ältere Version auf der PC-WELT-CD gab.

    Bow
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Warum willst du deine GANZE Platte verschlüsseln ? Ich kenne keinen , der das wirklich bräuchte . Besser ist es , wenn du z.B. E4M oder DriveCrypt (oder ....) nimmst und nur deine sensiblen Daten in eine verschlüsselte Partition sicherst .

    Wenn dir dein System abraucht und du hast diese Containerdatei noch , brauchst du auf deinem neuen System nur das Programm (z.B. E4M) wieder installieren , die Containerdatei mit dem richtigen Passwort mounten und alles ist wieder da . Voila!

    MfG Florian

    PS : (Zitat von mir selbst , bin zu faul zum schreiben!Es lebe copy}n}paste:-))

    Wenn man neu mit einem Thema anfängt (egal welches) und etwas probiert (gerade im Bereich Security und Verschlüsselung!!!) , dann sollte man

    a.) das irgendwo tun , wo nichts kaputtgehen kann (wichtige Daten)

    b.) sich genau in das Thema hereinlesen , wenn man gleich an seine "Haupt"-Partitionen geht , die möglicherweise wichtige Daten enthält .

    c.) seine Daten VORHER sichern , so das man wieder rankommt .

    Erspart im nachhinein VIEL Ärger !
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    ich kann dir eine Graislösung sagen: Windoof 2k / XP hat eine anbei. Klicke auf die Dateien der Festplatte, wähle eigenschaften, erweitert und dort Dateien verschlüsseln.
    Funktioniert 1a, und ist sehr sicher. ch habs \'nach nenm Plattencrash z.B. NICHT mehr geschafft, sie zu rekonstruieren.
    Ansonstne kann ich das Prog E4M empfehlen. Legt Imagedateien an, die dann als Wechseldatenträger gemountet werden. Auch gut
     
  5. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Mit PGP gehts (allerdings nicht mit der Freeware-Version)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen