festplatte verstecken

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Superman, 8. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    hallo,
    ich habe 3 partitionen: c:,d: und e: (E: für eigene dateien)
    jetzt will ich einen bootmanager installieren, damit ich auf C: windows
    98se installieren kann und d: verstackt wird.
    auf d: will ich windows 2000 oder xp installieren(weiß noch nicht
    genau). wenn ich dann d: starte soll c: versteckt werden(ich glaub dann
    müsste d: zu c: werden, oder???)

    könnt ihr mir sagen
    -welchen bootmanger(möglichst leicht zu bedinen) ich auf welcher
    festplatte installieren soll
    -was ich im bootmanager einstellen soll, damit eine festplatte verstckt
    wird
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    so,wie ich es sehe, ist D: und E: eine erweiterte partition mit zwei Laufwerken.Sobald du also die D:-Partition versteckst,verschwindet auch E: (da eine Partition).
    Jetzt kommt das große ABER:
    Wenn du auf D: WinXP installieren willst,mußt du diese Partition mit NTFS formatieren.XP stellt,soweit ich weiß,zwei Systeme zur Auswahl:NTFS und FAT32.Wenn du auf NTFS zurückgreifst,kann Win98SE dieses nicht lesen und daher ist es nicht vorhanden,sodaß dein E: zu D: wird.Allerdings kann XP,soweit ich weiß,FAT32 lesen.Ich weiß jetzt nicht,inwieweit mit dem Bootmanager von XP Partitionen versteckt werden können.
    Ist zwar momentan nur eine halbe Lösung,aber vielleicht bekommst du ja nor mehr Hinweise.Mit XP kann ich dir leider nicht weiterhelfen.....zumindest nicht im Detail.......

    Hoffe trotzdem,etwas geholfen zu haben......

    MfG
    Mike

    PS:Wenn du den bootloader von XP verwendest,brauchst du den WWBMU nicht.....
     
  3. Big_Berny

    Big_Berny Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    213
    Das tun sie nicht! Zumindest nicht, wenn Win2000/XP auf D: installiert ist!
     
  4. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    die systeme sollen sich nicht gegenseitig beeinflussen.
     
  5. Big_Berny

    Big_Berny Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    213
    Warum willst du das? Stört duch nur!
     
  6. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
  7. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    ich habe diesen bootm. jetzt installiert und auf c: windows 98se darauf. d: habe ich vesteckt(deswegen ist dann auch noch e: weg)
    wie soll ich jetzt auf d: win 2000 draufmachen(ich will, wenn ich d: starte,dass es zu c: wird).
     
  8. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    stimmt,was Dieschi sagt,der WWBMU ist der beste dafür.Wenn man die anderen Partitionen verstecken läßt,wird nur die aktive Bootpartition sichtbar gemacht,alle anderen primären werden versteckt.die logischen bleiben aber weiterhin sichtbar

    MfG
    Mike
     
  9. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Da gibst nur einen Tip zu!

    http://www.lab1.de

    Such Dir den WWBMU saug Ihn les die Anleitung durch und leg drauf los!
    Der WWBMU einfach über das Konfigmenü installieren .. egal welche Partition im moment die Bootpartition ist!

    Das Tool ist sauschnell zu kapieren und einfachst einzustellen!
    Außerdem ist es in deutscher Sprache und absolut kostenlos wenn man von der Onlinezeit für den Download absieht!

    Gruß .. dieschi <- der echte!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen