1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

festplatte von windows als zu klein erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von PeterH201, 1. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PeterH201

    PeterH201 Byte

    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    11
    Hallo!
    Ich hab neulich meine festplatte neu formatiert und soweit läuft alles gut!
    Des einzige problem ist dass windows sagt die festplatte hat nur 2 gb obwohl sie eigentlich 8 gb hat. Was kann man den dagegen tun?
    gruß peter
     
  2. PeterH201

    PeterH201 Byte

    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    11
    Vielen vielen Dank!
    Es hat alles einwandfrei funktioniert!!
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hat aber was gedauert!
    Warum nicht gleich so?

    @ PeterH201: Du siehst - klare Ansagen bringen schon was :spitze:

    @ Ace Piet: dafür verzeihe ich Dir den mit Google :D

    Schönes Wochenende allerseits - jetzt wo wir uns mal gründlich ausgesprochen haben.
    Red Bull verleiht unter Anderem Flügel - hätten Sie's gewußt?

    Gruß
    Henner
     
  4. PeterH201

    PeterH201 Byte

    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    11
    vielen dank!
    ich probiers mal!
     
  5. Gast

    Gast Guest

    @ PeterH201

    Starte von der Windows-Startdiskette und rufe Fdisk auf. Die Frage nach der Unterstützung mit JA beantworten. Vorhandene Partition(en) löschen und neue "Primäre Dos-Partition erstellen". Anschliessend neustarten, Platte formatieren und Windows neu installieren.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    :spitze:

    Der kommt gut !!!

    :totlach: :laola: :totlach:
     
  7. PeterH201

    PeterH201 Byte

    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    11
    ich will eigentlich keine theoretischen abhandlungen zu meinem problem. es wär sehr nett, wenn ihr mir einfach schritt für schritt erklärt, was ich zu tun hab.
    Danke!!
     
  8. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hab' ich mit Dir geredet? Kannst Du lesen? - Setzen, Fünf.

    Henner
     
  9. Gast

    Gast Guest

    @ henner

    [ironie]
    Stimmt, um das zu verstehen braucht man sicher sowohl den Doktortitel als auch eine Professur.
    [/ironie]
     
  10. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Grüß Dich, Ace Piet!
    Als wenn mein Tag nicht schon beschissen genug angefangen hätte..
    Aber egal: was ist "plenken", was heißt "OP" - es könnt' ja sein, daß das der Grund für dies... ist.
    Weiter, Zitat "> Das sollten wir verhindern
    Häähhh??? - Kesseltreiben? " - nee sagt Henner, Paranoia Deinerseits, habe ich nicht deutlich genug gemacht, daß ich Dich nu grade nicht anpinkeln will?
    Normalerweise bin ja immer ich derjenige, der auf der Leitung steht, aber nochmal ganz deutlich: (unausgesprochen an Mmichel: wenn den Beiden nicht klarzumachen ist, daß sie in Fachchinesisch reden und damit erreichen, daß Peter... sich nicht für voll genommen/evtl. sogar verarscht fühlt/PC's doch offensichtlich Höllenmaschinen sind) - dann sollten wir das verhindern .
    Zitat: "Auch Du solltest erkennen, dass Mengenlehre mit FDISK
    nichts zu tun hat und nie so gemeint oder formuliert war" - dann mußt Du mich bitte in's Wochenende entschuldigen, für sowas bin ich offensichtlich nicht intelligent genug. Gibt's oberhalb von Abitur und Studium noch was, das Einem wie mir ermöglicht, so einen Jargon zu verstehen?
    Und das ist jetzt definitiv nicht bloß subtiler Sarkasmus - macht das doch unter Euch Professoren aus, ich bin out.
    :zu:
    Gruß
    Henner
     
  11. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Grüß Dich, rudiralo
    "Deine Art versteht nicht jeder" - überrasch mich doch mal mit was wirklich Neuem.
    So wie ich das verstanden habe, wollte Mmichel mich unterstützen, ich schlage vor - nee, egal.

    Aber wenn Du, rudiralo, so'n Genie bist (oder zumindest keine Probleme mit Mengenlehre hast wie ich) - wie wär's, wenn Du probieren würdest, PeterH201 in die Lage zu versetzen, seine Platte sachgemäß benutzen zu können? Denkst Du, das kriegst Du hin dieses Wochenende? :aua:

    Ich muß jetzt leider mal was Ernsthaftes arbeiten - aber Du bist ja da :wegmuss:

    Ironie AUS und tschüß

    Henner
     
  12. Gast

    Gast Guest

    @ Ace Piet
    Die Erklärung war verständlich und gut.

    @ henner
    tritt mal ein wenig kürzer. Deine Art versteht nicht jeder.

    @ mmichel
    Tolles Zitat. So fett und verständlich um nicht zu sagen absolut überflüssig!
     
  13. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Das hatte ich sagen wollen, Mmichel!
    Ober- und Untermengen, Foren-Regulars und Details von Datei-Systemen sind für einen wie den PeterH201 mit dieser Beschreibung " Registriert seit: 04.2004, Beiträge: 4" wohl eher ein Grund, schreiend wegzulaufen, nicht ohne den PC zuvor aus dem Fenster geschossen zu haben.

    Das sollten wir verhindern :D

    Gruß
    Henner
     
  14. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Also ist FAT32 die Obermenge und FAT16 die Untermenge .
    Hm u. was ist mit PeterH201 ? Hat er jetzt einen Trostpreis be-
    kommen ? Oder ist eine Erklärung etwas mehr an der BASIS zu
    schwer . Man kann auch jemand mit seinem Wissen aufbauen
    oder in die Ecke treiben . Aber die Beurteilung überlasse ich
    anderen Forumsnutzern .:aua:
    Mit besten Empfehlungen Mmichel .
     
  15. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo Ace Piet,
    dann ist das bei Dir anders angekommen, als ich es gemeint habe. Deine Beiträge und die Art, wie Du redest, zeigen ziemlich deutlich, daß Du ihm wissensmäßig um Einiges überlegen bist - vorsichtig gesagt.
    Insofern nützt geflissentlich lesen nicht wirklich, es schreckt vielleicht sogar eher ab - das wäre ja das Gegenteil von dem, was der Sinn des Forums ist, einverstanden? Hilfe zur Selbsthilfe erreichen man/Du/ich dadurch wohl eher nicht.
    Insofern trifft auf meinen "Onkel Billy-Beitrag" das Gleiche zu, wie ich im Nachhinein bemerkte.
    Frieden? :)

    Gruß
    Henner :)
     
  16. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Und Du meinst, daß er das checkt, Ace Piet?
    O-Ton "meine festplatte hat das dateisystem fat . ( so wird es angezeigt). fat 32 hab ich noch nie verwendet."

    Was Du schreibst, ist nett gemeint, aber ich denke, das wird ihn nicht erreichen.

    Gruß
    Henner
     
  17. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Festplatten über 500 soundsoviel MB sollten mit FAT32 formatiert sein, deshalb hat Onkel Billy das erfunden! :bse:
    Frag' mal Deinen PC-Händler, was der dazu sagt.
    Gruß
    Henner
     
  18. Gast

    Gast Guest

    starte mal fdisk und schau, was da angegeben ist ! mit FAT16 sind nur 2 GB möglich !!! also Partition löschen, neu anlegen - mit "fdisk /fprmt" kriegst Du auch auf jeden Fall eine Frage, ob FAT16 oder FAT32 verwendet werden soll
     
  19. PeterH201

    PeterH201 Byte

    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    11
    meine festplatte hat das dateisystem fat . ( so wird es angezeigt).
    fat 32 hab ich noch nie verwendet.
    irgendwie bin ich mit meinem wissen am ende.
     
  20. Gast

    Gast Guest

    was hat sie denn jetzt für ein Dateisystem - FAT16 oder FAT32 ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen