1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte WD1200BB bootet während XP-Installation nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Robos, 10. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Robos

    Robos ROM

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute!

    Da ich mit meinem Computerlatein am Ende bin, hoffe ich das einer von Euch einen guten Einfall zu meinem Problem hat.

    Ich habe mir vor kurzem eine neue, größere Festplatte (WD1200BB) gekauft und sie zunächst als Slave an meine alte Platte angehängt. Ist unter Win-XP auch problemlos gelaufen.

    Nun möchte ich aber die neue Platte als Master und die alte als Slave laufen lassen und habe vor auf diese Win-XP SP1 zu installieren. Habe also den Jumper auf Master umgesteckt und XP von CD-ROM gebootet. Zunächst läuft alles normal bis Windows das erste Mal neu starten will. Die Platte wird vom BIOS erkannt, bootet aber anschließend nicht weiter. Fehlermeldung "Primary Master Hard Disk Fail". Den Virenwächter im BIOS habe ich bereits abgeschaltet. Half aber nicht.

    Mein System:
    Athlon (K7) 700 Mhz
    Motherboard Elito-Epox EP7-KXA mit Award-BIOS
    256 MB RAM
    Grafik Asus V6600 64MB

    Grüße an Alle

    Robos
     
  2. cns

    cns ROM

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    überprüfe doch mal die Jumper, bei manchen Festplatten gibt es mehrere Master und Slave einstellungen. Z.B. Master-Single usw.

    Wie hast du die HD für die Installation von WinXP vorbereitet? (Partitioniert? Formatiert? Master-Boot Bereich aktiviert?)

    cns
    :bet:
     
  3. Robos

    Robos ROM

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    @ kommputer

    Win-XP erstellt im ersten Teil der Installationsroutine eine Partition. Diese sollte doch eigentlich bootfähig sein, oder nicht? Und wenn nicht wie bekomme ich sie bootfähig?
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    Steckverbindungen nochmal prüfen, die alte Platte muss auf Slave geschaltet werden. Hilft das nicht die alte Platte mal ganz weglassen.

    Grüße
    Wolfgang
     
  5. Robos

    Robos ROM

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    @ eljot

    Danke für die prompte Antwort.

    Die Stecker sind schon so angeschlossen, wie du gesagt hast. Hatte ich, weil für mich selbstverständlich, vergessen zu sagen. Habe nur die neue Platte angeschlossen.

    Gruß
    Robos
     
  6. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hallo!
    Wenn Du nur das getan hast, was Du uns hier schilderst, kann es nicht funktionieren. Du mußt:
    1. Die neue Platte auf Master stellen (wie Du schon mitgeteilt hast)
    2. Die andere/alte auf Slave stecken oder ausbauen.
    3. Das (schwarze) Ende des IDE-Kabels an die Masterplatte
    4. Den Mittelstecker (grau) des IDE-Kabels an die Slave-Platte (falls noch vorhanden).

    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen