1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte weg

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Kingkong, 11. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kingkong

    Kingkong Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    19
    Moin zusammen, folgendes Problem...
    Ich bin umgezogen und wollte meinen Spiele PC
    (P4 mit Raid 2*80 Gig und 2 Platten IDE a 160 Gig)
    wieder anschalten...
    alles in Ordnung nur eine der 160 Gig Platten fehlt...
    laut Bios ist sie da, in der Sytemsteuerung ist sie da nur werden keine Volumes angezeigt... und natürlich ist sie im Win Explorer weder sicht bar noch ansprechbar...
    mein erster Gedanke war : Stecker lose... nö alles dran und fest
    danach habe ich noch das kabel und den IDE Port gewechselt...aber Pustekuchen
    Und 10 min vor dem Umzug war Sie noch da, ich habe cds von ihr gebrannt :heul:

    Ich gehe mal davon aus das der MBR oder die FAT kaputt sind..

    Stimmt das ?

    Was meint Ihr ?

    für den GAU... welche Software soll ich nehmen um die Daten zusichern ?

    Ontrack hat nach 26 Stunden sage und schreibe 12 .jpg dateien von meinem Sohn gefunden..... (hochgerechnet brauche ich dann ein halbes jahr um die ca. 70 Gigs wiederzubekommen die drauf waren )

    Für eure Hilfe bin ich euch schon mal vorab dankbar !!!

    P.s Ehre und Stärke
     
  2. Kingkong

    Kingkong Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    19
    so proggie läuft....
    aber irgendwas scheint nicht zustimmen, es dauert angeblich auch 14 stunden und wird dauernd unterbrochen von der meldung :Bad Command Reading sector 87686666666 oder ähnlich
     
  3. Kingkong

    Kingkong Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    19
    Danke erstmal,


    Proggies habe ich besorgt und werde wohl morgen... ne heute :D

    anfangen.. Gruss Steffen
     
  4. athlon2001

    athlon2001 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    Hallo,

    ich habe letztens auf eine NTFS-Platte keinen Zugriff gehabt. Habe es mit Partition Magic versucht, das brach aber ab "Zu viele Fehler". Habe es dann mit Acronis Partition Expert hinbekommen (ist das gleiche wie Partition Magic nur schneller und besser).

    Sollte es nicht klappen, kannst Du die Daten ziemlich sicher retten mit "Runtimes GetDataBack for NTFS" - in der nicht registrierten Version zeigt er Dir an, was alles für Daten vorhanden sind, in der Vollversion kannste alles auf eine andere Platte kopieren. Ein Scan meiner 120 GB, die ich aus versehen mit einem Ghost-Image überschrieben habe, hat ca. 1,5 Stunden gedauert (und nicht 26) und ich konnte ca. 90% der Daten retten.

    Viel Erfolg !!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen