1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte wird im BIOS nicht erkannt - habe hier ewig gebrowst, aber nichts gefunden

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von dph-designs, 19. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dph-designs

    dph-designs ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    gestern Nachmittag war ich gerade wieder künstlerisch in Photoshop tätig, als ich meinen Rechner (Compaq DeskPro - P3E 600 MHz, Ati Rage Pro, 256 MB RAM, Compaq MoBo, 10 GB WD Caviar, Win XP Pro SP1) mit einer Kompilierung etwas derb überlastet habe.

    Daraufhin erhielt ich einen Kernel-Bluescreen, und im selbem Moment flog in unserem Haushalt eine Sicherung raus. Sicherung wieder reingestöpselt, PC gebootet, und - siehe da - der "non-system disk or disk"-Error. Daraufhin habe ich wie ******** IDE-Kabel getauscht, Jumper geändert, und rumgetüftelt, bis ich aus unserem Keller diverse alte Hardware geholt habe und zusammengeschraubt habe.

    Sobald die Festplatte in meinem anderen Rechner gesteckt hat, wurde sie erkannt und lief gut. Allerdings ist dieser "andere" Rechner ein 333MHz Celeron, auf dem XP eine Zumutung ist. Meine erste Vermutung war, dass ein IDE-Controller durchgeschmort ist, allerdings habe ich in meinem "richtigen" Rechner (dem 600er) ein DVD-Laufwerk angestöpselt, das am Secondary IDE hängt, HD am Primary. Im BIOS wird das DVD-Laufwerk erkannt, die HD nicht. Stöpsle ich die IDE-Kabel um, wird das DVD-Laufwerk zwar am Primary IDE erkannt, die HD aber immer noch nicht. Wie kann das sein, obwohl in meinem ach so tollen Zweitrechner die HD in Ordnung ist?! Liegt das am Compaq-BIOS?

    Wäre um schnelle Hilfe dankbar, da ich wichtige Daten auf der HD habe.

    Daniel P. Heck
     
  2. dph-designs

    dph-designs ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Kabel habe ich alle getauscht, kreuz und quer, hoch und runter, hab sogar diverse Ersatzkabel probiert. Festplattenerkennung habe ich laufen lassen, wird aber nicht gefunden. Im anderen Rechner gibt's damit keine Probleme...
     
  3. dph-designs

    dph-designs ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Ach ja: habe übrigens auch nebenbei alle Compaq- und WD-FAQs durchgeblättert und google gequält bis zum Maximum - alles ohne Erfolg. Nur so nebenbei...
     
  4. Suruga

    Suruga Guest

    Erstaunlich finde ich, das es die Sicherung rausgehauen hat.
    ist das Stromnetz derartig schwach, oder hat das Netzteil eine Macke?

    bei einem schwachen, oder stark beanspruchten Stromnetz empfiehlt sich eine USV mit Überspannungsfilter. Sowas schützt ungemein die Hardware und die Daten.

    Als erste Maßnahme vielleicht mal die Kondensatoren entladen.
    Netzstecker ziehen, eeinschaltknop ca.10 Sek. gedrückt halten. dabei muß d der schalter am Netzteil eingeschaltet sein. Kleine Pause einlegen, Netzstecker wieder einstecken und neuen Bootversuch starten.
    Die gleiche Vorgehensweise empfiehlt sich vor dem Öffnen und bei Arbeiten im Inneren des Rechners.


    ich täte jetzt mal das Bios aufrischen. Will sagen, sicherheitshalber die Default Werte laden, oder ein gleichwertiges oder neueres Bios einspielen.
    Um diesen Fehler schon mal auszuschließen.
    Wird eine andere Festplatte erkannt, wenn sie angeschlossen wird?
     
  5. Suruga

    Suruga Guest

    Meine Festplatte läuft prima an,
    deswegen habe ich die IDE-kabel nicht getauscht und die Festplattenerkennung war nicht nötig. >> wegduck<<
     
  6. dph-designs

    dph-designs ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Erstmal danke für die Antworten, leider ist bisher alles ohne Erfolg geblieben... ich habe jetzt mittlerweile eine andere Festplatte besorgt, eine Seagate mit 80 GB (war in dem Aldi-Rechner mit 1,8 GHz), und habe die mal angeplugt. Ergebnis: 13 GB im BIOS und fährt trotz frischer Installation nicht hoch... Ich könnte :heul:
     
  7. d3Rd0c

    d3Rd0c ROM

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    2
    Zwei Ideen zum Thema:

    1. BIOS Update --> bei Stromausfall vielleicht wieder auf Ausgangszustand zurückgesetzt worden

    2. wegen neuer festplatte --> IDE Kabel überprüfen ist das auch ein 100 adriges? (feine Riffelung)

    mehr fällt mir auf Anhieb auch nicht ein ! :)
     
  8. Suruga

    Suruga Guest

    Ich mache ja gerne mal eine Zwischenbilanz.

    Als der Rechner auf Hochtouren arbeitet, haut es die Sicherung heraus.

    dazu hatte ich eine Frage gestellt:
    Schon mal daran gedacht , das ursprüngliche Problem zu suchen?

    Du hast ein Stromproblem, und kein Festplattenproblem.

    Wahrscheinlich hat es dein Netzteil zerissen.

    Die erste Frage von GrafKoks war:
    Bitte die Fragen beantworten

    Sonst ist Hilfe nicht möglich.
     
  9. dph-designs

    dph-designs ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Ok, ok, beantworte ich eben :rolleyes:

    JA, Festplatte läuft an.

    NEIN, es liegt nicht am Netzteil, habe es mittlerweile in 2 anderen PCs (von Freunden) getestet, da gab es keine Probleme.

    VERDAMMT, die Festplatte ist definitiv am A...., was mich jetzt dazu bringt, mir demnächst einen Mac anzuschaffen.

    Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe!
     
  10. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Dann betreib erstmal Datensicherung. Das geht auch mit dem alten PC, dem 333er.

    MfG Raberti
     
  11. dph-designs

    dph-designs ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Ich komm ja nicht mal auf die alte drauf, wenn ich beide ankabel... findet einfach nichts mehr. Alles futsch. :aua:

    Egal...
     
  12. puma125ps

    puma125ps ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo!
    hätte gern gewusst ob du das problem mit der nicht rekannten festplatte schon behoben hast?
    mir geht es seit einer woche genauso!
    die platte wird in meinem rechner auch nicht erkannt aber in andere rechner kein problem oder andere platten in meinem pc auch kein problem.mein bios ist auf dem neuesten stand.
    also wenn du vielleicht eine lösung gefunden hast dann wäre ich sehr froh wenn du mir die lösung mitteilen würdest.

    tschüss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen