1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte wird nicht erkannt!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Inccubus, 3. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Inccubus

    Inccubus Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Servus, ich hab}n ziemlich dummes Problem. Nämlich: Meine alte Festplatte (Western Digital, 20 GB) ist kaputtgegangen. Heut hab ich mir eine neue gekauft (auch Western Digital), aber diesmal
    40 GB. Naja, hab sie also eingebaut, aber sie wird nicht erkannt! Hab alle möglichen Jumper-Einstellungen probiert, auch die Kabel, aber das hilft nix. Die Platte funktioniert jedoch bei einem Freund problemlos. Nun, ich habe einen ungefähr 2 Jahren alten Computer, P3 500, TNT2, Windows 98SE, ein Komplettsystem von Medion. Könnte es sein, dass ich mein Bios updaten muss? Oder sind 40GB gar zu viel für meinen Computer?
     
  2. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    BestofTuning\'
    Vielleicht auch mal unter http://www.medion.de oder http://www.computist.de nachsehen !! mfg Martin

    [Diese Nachricht wurde von smoky58 am 04.04.2002 | 18:35 geändert.]
     
  3. Inccubus

    Inccubus Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Jo, dummerweise wieß ich nit so recht, wie das geht! Hast du/ Habt ihr irgendeine Ahnung, was ich da alles brauch oder runterladen muss. Oder wisst ihr irgend}nen Link, wo das gut erklärt wird??
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Genau das dürfte das Problem sein!
    Ein Bios Update wäre ganz ratsam.

    MfG

    René
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, Du musst erstmal wissen, welches Mainboard in Deinem Rechner steckt. Am da Du den Rechner auf hast , kannst Du ja mal suchen, ob auf dem Board eine Bezeichnung steht. Ansonsten versuch es mal über http://www.wimsbios.com . Wenn Du die Bezeichnung des Boardes hast, ist der Rest kein Problem - Besuch der Herstellerseite, Bios-File und Flash-Pogramm laden. Alles auf ein bootfähige Disketten - Rechner von Diskette starten - Flashprogramm + Bios-File aufrufen und Flashen. MfG SteffenPS- hab gerade gesehen, dass Du einen Medion hast : Mainboard MD9901 ?! Schau mal unter http://www.medion.de Servic Pool .... Treiber und Updates... Gibt das Board mit VIA oder Intel ZX-Chipsatz - letztes BIOS von 2001.
    Chipsatz sollte einfach zu erkennen sein - steht drauf, wird beim Booten angezeigt, oder mit SANDRA .

    Meistens findet man bei diesem PC in den Tests eine ZX-Chipsatz. Nur auf der medion-Seite steht auch ein BIOS für ein Board mit VIA-Chipsatz. http://www.heise.de/ct/99/24/062/default.shtml
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 03.04.2002 | 21:07 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen