1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte wird nicht gelessen!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Castor Troy, 11. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Castor Troy

    Castor Troy ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    7
    Meine neue Festplatte von IBM 60 GB wird zwar im Bios undim windows erkannt, von ihr kann jedoch nicht gelessen werden. Ich habe schon alle Kabel ausgewechselt und es mal auf slave und master jumperung probiert, aber es ist noch das selbe problem drauf.
     
  2. Castor Troy

    Castor Troy ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    7
    Du hast eigentlich überall recht.
    1.In Windows wird eine Platte mit 0 Byte platz oder speicher angezeigt. der Festplattenname also die bezeichnung wird auch nicht mehr angezeigt. Die Platte arbeitet nach dem erkennen im Bios jedoch mit komischen geräuschen.

    2. Also ich höre sehr viel. Es hört sich zwar nicht an wie eine Kreißsäge aber wie ein Motor der ned anspringt.

    3. Des ergibt sich dann wohl.

    Übrigens danke für die seite.
    thx
    sers castor
     
  3. Anton

    Anton Byte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    81
    Hallo Castor,
    was verstehst Du unter "nicht gelesen"? Werden im Betriebssystem Partitionen angezeigt und sind diese dann leer oder fährt die Platte nach dem Erkanntwerden im BIOS nicht mehr hoch? Du schreibst etwas von "Headcrash": hier würdest Du Geräusche, ähnlich einer "Kreissäge" hören.Wenn Du nichts hörst, können u.U. Sektorenschäden auf der Platte sein, in denen die Partitionstabelle, FAT oder z.B. auch der Bootsektor liegen. Die kann man nur mit professioneller Reinraumsoftware auslesen, die Platte muss aber dazu im BIOS noch erkannt werden. Wird sie das auch nicht mehr, hilft nur noch eine Datenrettung über eine Elektronikemulation (Blackbox) oder Datenrettung im Reinraum. Nähere Infos über Festplattenschäden und Datenrettung bei uns unter www.ReBits.de,
    Gruß Anton Späth
     
  4. Castor Troy

    Castor Troy ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    7
    noe noch ned aber mitlerweile schon bei einen anderen Rechner mit Win 2000 und bei dem is des selbe problem. Mit Scandisk kann ich auf die Platte nicht einmal zugreifen. Ich vermute das sie headcrash hat. Ich hoffe zwar ned weil ich die Daten brauch aber ich vermute es.

    thx bye
     
  5. utjow

    utjow Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    62
    hi castor
    hast du irgendwelche progs ausprobiert?
    schaumal im gerätemanager nach ob der busmaster ein fehler anzeigt oder nur als einfacher aufgeführt wird.
    was sagt scandisk.
    hast du ein prog wie norton.
     
  6. Castor Troy

    Castor Troy ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    7
    danke für die hilfe aber warum ist es dann vorher gegangen und jetzt nicht mehr.? Ich hab win 98 2
     
  7. nobbi007

    nobbi007 Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    16
    Du soltest es vielleicht doch mal mit dem neuesten Bios fürs Board probieren. Die meisten Bordhersteller habe bei Auslieferung bereits ein neueres Bios bereit gestellt. War schon immer so.
    Um welches Board und welcher Biosversion handelt es sich, welche WinVersion?

    Gruss
    Norbert
     
  8. Castor Troy

    Castor Troy ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    7
    Ja sie ist schon Formatiert und es sind schon knapp 40 GB daten drauf
     
  9. Ist die HDD denn schon partitoniert und formatiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen