1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte wird nicht gut erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von markus_55, 29. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. markus_55

    markus_55 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    31
    Ich habe folgendes Problem mit meiner Festplatte:

    Beim Kaltstart wird die Platte nicht erkannt, nach dem folgenden Warmstart wird sie nach ca. 1min suchen (detecting primary ide...) gefunden. Das Booten (WinXP) dauert danach auch sehr lange. Es tut sich erst eine Minute gar nichts, dann bootet der Rechner normal weiter.

    Das Problem ist das gleiche in einem alten Aldi-Rechner mit PII 400 und in meinem aktuellen Rechner:
    Amd Athlon XP 2200+
    MSI KT3 Ultra2
    Radeon 8500 Pro ...
    Nur der neue Rechner gibt als Meldung nach der Erkennung der Laufwerke noch "Primary IDE channel no 80 conductor cable installed" aus. Allerdings das Kabel habe ich ausgibieg getestet, das ist es nicht.

    Wer hat noch Rat für mich ?

    Gruss

    Markus

    PS:
    Ich weiß nicht mehr welche Platte es ist, nur 30GB bei 5400prm sind mir noch bekannt. Und sie leistete mir bis jetzt gute Dienste
    [Diese Nachricht wurde von markus_55 am 29.10.2002 | 09:58 geändert.]
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Dann die Platte and das schwarze Kabelende setzen und das blaue Kabelende ans Board dran .
    Dann sollte es klappen .
    Sollte eigentlich auch in der Mainboardanleitung stehen wie das 80adrige Kabel richtig anzuschliessen ist - gern gemachter Fehler .
     
  3. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Jo würde ich dann auch sagen!
    Hatte auch mal so einen Fall wo die Platte inner Mitte hang und ein anderes LW am Ende. Der Rechner hat Ewigkeiten gebraucht die Platte zu finden.
    Also mal ans Ende setzten.

    MfG

    René
     
  4. TMuder

    TMuder Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    385
    Dann mal die Platte ans Ende des Kabels anschließen und ggff. mal ohne Brenner !
     
  5. markus_55

    markus_55 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    31
    Die Platte ist als Master (zusammen mit Slave Acer Brenner) in der Mitte des Kabels angschlossen.

    Gruss

    Markus
     
  6. markus_55

    markus_55 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    31
    Es ist definitiv das richtige Kabel !
     
  7. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Es könnte auch an der Jumperung und/oder daran liegen wo du die Platte am Kabel angeschlossen hast.

    Sollte es eine WD Platte sein muss der Jumper RAUS wenn sie alleine als Master läuft.

    Oder hängt die Platte nicht am Ende des Kabels sondern in der Mitte?? Und ist am Ende ein CD oder DVD Laufwerk?

    Prüfe das mal ;)

    MfG

    René
     
  8. TMuder

    TMuder Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    385
    Das sieht echt nach nem falschen Kabel aus. Solltest mal nen UDMA100-Kabel nutzen. 80-adrig und meist mit blauen Anschlüssen. Manchmal stehts auch auf dem Kabel drauf !
     
  9. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Hey,

    die Platte ist doch vorher gelaufen oder? Wenn das so ist und sie jetzt nicht mehr läuft, dann könnte es ja sein, dass vielleicht die Platte im Eimer ist oder?

    Wie alt ist denn die Platte?

    Gruß
     
  10. markus_55

    markus_55 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    31
    Hat denn keiner ne Idee ? Auch die Aussage, dass es an der Platte liegt (das glaube ich) wäre ein Anfang.

    Gruss

    Markus
     
  11. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Für die schnelleren Modi brauchst Du die 80adrigen (UDMA66+)
     
  12. markus_55

    markus_55 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    31
    Es sind 80adrige Kabel.

    Markus

    PS
    Wo werden denn welche eingesetzt ?
     
  13. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Und es sind 80adrige und nicht 40adrige? (Stecker sehen gleich aus)
     
  14. markus_55

    markus_55 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    31
    Ich habe mehrere Kabel, die bei mir rumliegen ausprobiert und die Kabel zwischen secondary und primary IDE getauscht (bei secondary kein Problem). Ansonsten hatte ich noch nie Probleme mit meinen Kabeln.

    Markus
     
  15. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Was hast Du beim Kabel getestet, und wie hast Du getestet?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen