1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte wird nicht mehr erkannt!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von R.M., 18. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. R.M.

    R.M. Byte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    13
    Hallo zusammen!

    Ich habe folgendes Problem:


    Ich habe mit "Partition Magic" eine Partition vergrössern wollen. Nach dem Neustart wurde die ganze Festplatte, in welcher ich die Partition veränderte zwar noch im Bios angezeigt, jedoch wurde das Betriebsystem nicht gestartet.
    Ich versuchte die Festplatte mit der XP-CD zu starten, jedoch erfolglos, da immer wieder der bekannte Fehler mit dem blauen Fenster auftauchte. ("Windows wurde heruntergefahren um den Computer nicht zu schädigen. Falls dies zum ersten mal...")

    Ich habe das Betriebssystem auf meiner alten Platte installiert. Das funktionierte auch einwandfrei.
    Jedoch wurde meine neue Festplatte im Windows nicht angezeigt, (im Arbeitsplatz usw...) im Bios aber immernoch.

    Meine alte Platte habe ich auf "Master" eingestellt, die neue konnte ich leider nicht einstellen...(keine Angaben zu Master/Slave) veränderte jedoch nichts daran.

    bitte um eure Hilfe
    DANKE schon mal im Voraus!!!
    gruss roger!
     
  2. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Nicht umsonst heißt das Programm Partition Magic, weil es manchmal wichtigste Funktionalitäten magisch verschwinden lässt. Bestimmt hast Du vorher eine korrekte Systemsicherung gemacht, mit deren Hilfe Du das beschädigte Windows und die Daten wieder neu aufsetzen kannst.
     
  3. Systemfailure

    Systemfailure Byte

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    113
    Richtig: Nicht umsonst heißt das Programm Partition Magic, weil es manchmal wichtigste Funktionalitäten magisch verschwinden lässt.



    Bitte verwendet dieses Programm nicht. Es bringt mehr erger, ich spreche auch schon aus erfahrung. Hast du noch irgend welche Daten auf den Festplatte die du brauchst???
     
  4. R.M.

    R.M. Byte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    13
    hallo zusammen!

    da ich leider über kein diskettenlaufwerk verfüge, habe ich keine sicherung für die wiederherstellung des systems machen können.

    wenn möglich wäre es besser, wenn ich auf das alte betriebssystem der neuen festplatte wieder zugreifen könnte, da auf dieser festplatte alle treiber installiert sind. (leider habe ich keine cd mit den treibern, da diese auf meinem pc vorinstalliert waren) alle anderen dateien habe ich zum glück gesichert!

    könnt ihr mir weiterhelfen?

    roger
     
  5. Systemfailure

    Systemfailure Byte

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    113
    Schwierig, du kannst eine Reperaturinstallation von XP versuchen. Aber dann geht nur wenn Windows Setup das alte Windows auch erkennt. Ansonsten fällt mir keine Idee ein wie man an die Daten noch rankommt. Doch BartPE wäre evt. noch eine winzige Möglichkeit. Ist aber sehr wage da es ein Intaktes Dateisystem braucht.
     
  6. R.M.

    R.M. Byte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    13
    hallo

    ich werde es versuchen...! für den fall dass es nicht klappt, gibt es eine möglichkeit die festplatte ohne xp-cd komplett zu formatieren??? da ansonsten immer wieder diese blaue fehlermeldung erscheint.

    roger
     
  7. Systemfailure

    Systemfailure Byte

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    113
    Es gibt speziejelle Löschprogramme dafür, mein Tipp dafür wäre die Ultimate Boot CD, da sind reichlich Programme dafür drauf.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen