1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte wird nicht vom Bios erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von bestmann, 17. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bestmann

    bestmann ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Hi Leute,

    man man man, jetzt hab ich aber die Schnauze voll !!!!

    Ich hab mir, eines schönen Tages, ein neue Festtplatte zugelegt (Maxtor 94098U8 40 GB), weil die alte zu klein war (8 GB). Naja, hab die dann auch so lalala eingebaut, die alte raus, Jumper un so auf master (war schon so gestellt) gestellt un rin in die Kiste. Und dann -> NICHTS !!!

    Die Festplatte wird leider net vom bios erkannt (nicht im IDE HDD Auto Detection und beim booten au net) hmmmmm - da stand ich da (ok ich saß) Naja, hab mich dann mal im Internet umgeschaut und da stand dann das das am Bios liegen kann (wirklich ey?? ;-) Naja, ich Held also nach nem Bios-Update gesucht, und auch gefunden (hab MS-6199VA Apollo Pro 133 Mainbord) und geupdated (man das ja ne aktion - da hab ich Blut geschwitzt)

    Naja, und dann hatte ich irgendwann endlich das neue Bios (Award 350 oder so...) drauf un ich denk - Jetzt Festplatte rein und genießen. Aber nix da -> Wird ebenfalls net erkannt (genauso wie vorher)

    Hmmmmmmmm was machen? Hab mich dann wieder im Netz umgeschaut und da stand das man im Standart Cmos Setup per User selbst die Festplatte "eingeben kann" Gut, ich Held also wieder ans Werk und die Heads, Cylinders und Sectors eingetragen (16, 163883, 63) Die angaben für Precomp und Landingzone hab ich net gefunden (auch net bei www.pc-disk.de )Gut, neu gebootet und was spassiert -> GARNIX.

    Nur schwarzer Bildschirm. Ich sitzt da schon wie ne Schildkröte vor ner schlange und denke jetzt isser hin - da fällt mir ein das ich ja den Cmos Jumper clearen kann (JBAT 1 irgendwo aufn Mainbord ;-) Naja, dann bootet er au wieder aber er erkennt die Festplatte (logischerweise) nicht. Wen man dann das gleiche wieder tut (per user im bios......auch mit anderen werten (net auto sondern normal oder large etc.) passiert immer das gleiche.

    Und nach diesem laaaaaaaaaaaaangen vortrag die Frage:

    WAS SOLL ICH JETZT MACHEN ?

    Wäre gaaaaaanz gaaaaaaaanz dankbar für ne Antwort

    cya Matthias

    (PS sorry für die vielen Rechtschreib fehler ;-)
     
  2. bestmann

    bestmann ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Hi Raberti,

    wenn ich im Cmos Standart Setup alles auf auto mache, dann erkennt er sie ja auch net, und beim booten zeigt er nur an (skip with F4) aber er findet sie nich. :(

    aufgrund dessen hab ich ja versucht es mit user zu machen, dumm, leider hats net funktionökelt !

    hmmm summen - kann sein das es summt - wenn dann aber nur\'n bissle. Und die Kabel kann man nur richtig reinstecken bei mir, weil der Stecker an der einen Seite statt den 2 "Löchern" nix hat ;-) Deswegen geht das net

    trozdem danke füür die angebotene Hilfe :-)

    #######

    aber etwas hab ich erreicht: Einer von diesen Steckern die man in die Festplatte steckt, mit dennen man entscheidet ob Slave oder Master (und das ganz ohe Telefon Joker :O ) war kaputt und den hab ich ausgewechselt. Wenn ich jetzt was im Cos änder (an der festplatte) dann is nichmer schwarz und dunkel (wie vorher) sondern er bootet ganz normal hoch A B E R er findet se trozdem net :( :( :( :(

    Kann mit wer H E L F E N ? ?

    büdde

    cya Matthias
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!

    1. Dein "a" klemmt manchmal.

    2. Ab ins BIOS - Standard CMOS setup und dort für die HD AUTO und Zugriffsart ebenfalls AUTO eintragen.

    Fragen:
    Fängt das Werks nach dem Einschalten an zu summen? Hängen die Kabel richtig herum dran? Rote Markierung des Datenkabels an Pin1 des 40-pol-Steckers? Blaues (falls vorhanden) Kabelende am Mainboard?

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen