1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte wird nichtmehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Dudley, 31. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dudley

    Dudley ROM

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Ich hab ein großes Problem, irgendwie wird meine Festplatte D nichtmehr erkannt, wenn ich über Arbeitsplatz draufklicke erhalte ich die Nachricht "Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht". Auch bei den eigenschaften steht das die Größe der Festplatte 0 sein soll.

    Gibt es ein Programm das die Dateien "zurückholen" kann? Denn auf der Festplatte waren ein paar sehr wichtige Dateien!

    Betriebssystem: Win 98 SE
     
  2. adac28

    adac28 ROM

    Registriert seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    3
    Hi,

    di Platte läuft wirklich hoch, da bin ich sicher, trotzdem erkennt im Windows nicht, ausserdem vor 4 monat habe ich die Platte gekauft, formatiert und ca. 30 gb im Platte gespeichert, jetzt im Windows sagt, dass Platte musst formatiert werden, dass heisst, die Platte ist noch nicht formatieren, ich werde irgendwie verrückt, vielleich noch nicht heute aber bald.hihihi, ich hoffe, jemand kann mich helfen was los war.

    mfg
     
  3. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    läuft die Platte wirklich hoch? Diese Seagate ist normalerweise so leise, daß Du ohne Aufschrauben des Blechdackels und Abklemmen der anderen Platte gar nicht hören kannst, ob sie hochfährt. Und was heißt "überprüft"? Eine reine optische Prüfung langt nicht, Du mußt die Kabel rausziehen und wieder anstecken, auch auf dem Board.
    Außerdem - wo wird sie denn nicht mehr erkannt? Schon im BIOS oder erst im OS? Siehst Du mit fdisk noch die Platte?
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also das Systemdateien daran Schuld sind ist zwar möglich, aber das denke ich trotzdem nicht.

    Hatte gerade das gleiche Problem *gg* Hatte meinen Brenner woanders angeschlossen und deswegen umgejumpert. Die Festplatte die mit dran hing war genauso gejumpert.
    Als ich dann den Brenner wieder in meinen PC steckte wurde sie natürlich nicht mehr erkannt.

    So ein Problem könnte es natürlich auch bei dir sein.
    Häng die Platte vieleicht an einem Raid Controller?

    Welches Betriebssystem verwendest du denn? Also bei XP hab ich schon mehrmal davon gehört das es ab und zu mal Laufwerke vergisst bzw. nicht mehr wiederfindet.

    Ist die Platte denn ansprechbar wenn du von einer Startdiskette gebootet hast?

    MfG

    René
     
  5. adac28

    adac28 ROM

    Registriert seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    3
    hi Rene,

    ich habe schon vorher alles mehrmals nachgeprüft, und der macht auch keine Geräusche, läuft ganz normal, und die Platte ist von Seagate ST 380020A 80GB, kann es sein, dass eine datei von dem system zerstört sind ?

    mfg
     
  6. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hat sich möglicherweise das IDE Kabel oder Stromkabel gelockert?

    Prüf das doch vorher mal.

    Oder macht die Platte eigenartige Geräusche?
    Was für eine Platte ist das genau?

    MfG

    René
     
  7. adac28

    adac28 ROM

    Registriert seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    3
    ich habe das gleiche problem, seit heute funktioniert meine zweite festplatte nicht mehr, dass heisst nicht mehr erkannt ??? ich habe eine haufen datei in dem festplatte.
     
  8. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Was heißt "funktioniert nicht"?
    Dreht die Platte beim Einschalten hoch? Erscheint sie noch beim Booten? Was sagt fdisk, ist die Platte da noch vorhanden? Was passiert, wenn Du mit der Bootdisk startest und am Eingabeprompt "dir d:" (ohne die Hochkomma) eingibst?
    Schon mal alle Kabel abgezogen und wieder aufgesteckt (auch auf der Boardseite) ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen