1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte wird schlecht erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Pidss, 19. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pidss

    Pidss Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    17
    Hallo,

    ich habe eine Problem mit eminer neuen Festplatte. Es ist eine Western Digital WD800BB. Ich habe ein Board von MSI(K7T266 pro). Wenn ich den Rechner hochfahre, und meine Festplatte im BIOS suche, dauert es ziemlich lange, bis das BIOS sie findet. Dann speichere ich sie ab und der Rechner wird neu gestartet. Und dann bei der Erkennung aller Laufwerke, dauert es eine halbe Minute bis die Platte erkannt wird. Wenn ich dan in Windows neu starte und es wieder zur erkennung kommen müsste, findet er sie aber nicht und es kommt eine Fehlermeldung. Also muss ich vor jedem Start des Rechners die Platte im BIOS neu suchen, um dann in windows zu kommen.

    Kennt jemand dieses Problem oder kann mir helfen???

    Danke im vorraus
     
  2. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Wenn die Datei fehlt, kannst du versuchen, sie von einem anderen Rechner (falls vorhanden) von Hand zu kopierten, ansonsten probier es mal mit drüberinstallieren.
     
  3. Pidss

    Pidss Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    17
    Ach ja, noch so ein Müll. Wenn ich hochfahre kommt NTLDR fehlt. Und ich muss neu starten. Ich muss wohl formatieren?
     
  4. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Hallo,

    hatte dasselbe Problem vor ein paar Monaten. Irgendwann hat mein Bios die Platte gar nicht mehr gefunden. Mein Tip: Mach SOFORT eine Datensicherung und lad dir von Western Digital ein Diagnosetool runter. Wenns Fehler findet, dann kanns sein, dass dir die Platte irgendwann mal abdreht.
     
  5. EPF1

    EPF1 Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    21
    1.) Hast Du die Platte richtig gejumpert (Master/Slave)?
    2.) Ist Master auch am Ende des IDE-Kabels (Slave muß in der Mitte sein)?
    3.) anderes Flachbandkabel probieren (Kabelbruch?)
    Vermutlich liegt es aber an den Jumpern. Kontrolliere daher alle Master/Slave-Jumper von den angeschlossenen IDE-Geräten.

    mfG
    Erich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen