1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte zu heiß ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Clumsyschlumpf, 21. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    nachdem man hier im Forum immer mal wieder reinschaut und die ganzen Threads liest wird man irgendwie ja schon was meschugge....

    Danach könnte/ müsste ich locker ein paar hundert ? fürs Tunen meines Rechners aufwenden ;-)

    Aber mal zu meiner Frage:

    Meine Festplatte wird nach ca. 6 Stunden Aulsastung so mit ca. 50% recht heiß, bis zu 41 Grad.

    Ist das zuviel?
    Sollte man die irgendwie versuchen runterzukühlen?

    Das ist noch ne ältere IBM Platte, so 3/4 Jahre alt und tut ihren Dienst eigentlich gut, aber man weiß ja nie...

    Mein Gehäuse liegt so bei 33 Grad und die CPU so bei 45 ...

    Also ist die Platte fast heißer als die CPU ;-)

    Frage: Gibts Optimalwerte für die Temp einer Festplatte?

    Gruß
    Clumsyschlumpf
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    (neuere) WD - Platten werden je nach Model im Ruhezustand (bei 25Grad Raumtemp.) zwischen 29 und 32 Grad, bei 100% zwischen 30 und 34 Grad. allerdings könnte ne ältere IBM schon etwas höher liegen. 41 Grad halte ich noch nicht für so bedenklich dass sie gleich :fire:
     
  3. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen