1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte zur Sicherung

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von stroppel, 14. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stroppel

    stroppel Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    358
    Hallo Forum,

    ich möchte eine externe Festeplatte zur Sicherung von Daten auf 3 verschiedenen Rechnern kaufen. Größe ca. 80 GB sind ausreichend. Auf was muss ich achten bzw. hat mir jemand eine Empfehlung. Ist es überhaupt sinnvoll zur Datensicherung der PCs eine externe Festplatte zu kaufen, oder welche Möglichkeit gibt es noch ?

    Besten Dank

    Stroppel
     
  2. bitty

    bitty Guest

    Hallo,
    Zur Sicherung Deines kompletten PC's ist eine Externe Festplatte bestens geeignet (ca. 120€). Du kannst natürlich eine zweite Platte mit einem Wechselrahmen nehmen, was billiger ist (ca 80€, Wechselplatte und drei Wechselrahmen). Bau sie als Master oder Slave auf das Secendery-Port ein (je nachdem was frei ist). Nun brauchst Du die Platte nur noch umstecken und die Daten sichern. Um den Inhalt des kompletten PC's zu speichern, mußt Du ein Image erstellen mittels Software z.B. Drive Image oder andere. Das ist wichtig, weil sonst beim zurückspielen nichts mehr geht.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.473
    Ob eine Festplatte sinnvoll ist, lässt sich pauschal nicht sagen. Es kommt darauf an, was du damit erreichen willst - z.B. eigenen sich zum Archivieren von wichtigen Dokumenten eher CD/DVD's, um im Zweifel mehr als eine Kopie und event. auch eine Versionsrückverfolgung zu haben.

    Geht es nur um einen mehr oder weniger "gespeicherten" Datenaustausch oder das Zwischenspeichern von Daten ist eine externe Festplatte erste Wahl.

    Geht es um Systemimages zur Wiederherstellung ist eine externe Platte wieder nicht ideal (schließlich muss man die erst mal beim Recovery ansprechen können).

    Geht es um Ausfallsicherheit, hilft nur ein Raidsystem usw... - es kommt also ganz darauf an.

    Gruss, Matthias
     
  4. stroppel

    stroppel Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    358
    Besten Dank für die Antworten.

    Ich möchte nicht ein ganzes Image einer Festplatte erzeugen, sondern lediglich die Daten wie Fotos und Word-Dokumente sichern. Da ich mehrere Rechner an verschiedenen Standorten habe sollte eine externe Platte wohl am sinnvollste sein (ca. 10 GB pro Rechner). Ich würde gerne eine Sicherung vornehmen und dann ca. jeden Monat lediglich die neu hinzugekommenen Daten bzw. die geänderten Dokumente sichern. Hierzu gibt es doch Programme oder kann das Windows XP von alleine ?

    Stroppel
     
  5. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Das winXP das selber regeln soll kann ich mir sehr schlecht vorstellen!
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Für 80€ bekommst Du auch schon ne externe 80GB-Lösung, die dann sogar an mehr als nur den 3 Rechnern funzt.

    Gruß, MagicEye
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.473
  8. stroppel

    stroppel Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    358
    OK habs verstanden.

    Meien letzte Frage: Auf was muss ich achten beim Kauf einer externen Festplatte. Über die Größe bin ich mir im Klaren, sie soll 80 GB haben. Aber da gibt es eine breite Auswahl. Welche Marken sind empfehlenswert ? Soll es eine mit einer externen Stromversorgung sein oder besser eine die über den USB Port versorgt wird ?
     
  9. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Hi,

    auf jeden Fall externe Stromversorgung !

    Gerade an älteren PCs mit schwächeren Netzteilen oder mehreren USB-Geräten liefert der USB-Anschluß mitunter nicht genug Strom - wäre nicht so gut wenn bei Datensicherungen wegen kurzer Stromschwankungen die Daten (teilweise) im Eimer wären...

    Ansonsten wäre eine Platte mit sowohl USB (2.0!) - als auch Firewire-Anschluß nicht schlecht. Und ein Markengerät sollte es auch sein. TEAC, Maxtor, Trekstor z.B. sind nicht schlecht.

    Gruß,

    irish-tiger.
     
  10. stroppel

    stroppel Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    358
  11. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Hi,

    ja die hat eine eigene Stromversorgung. Läuft bei meinem Cousin seit einem halben Jahr einwandfrei ;).

    Und der Preis ist o.k. - allenfalls bei dem ein oder anderen Versandhändler noch 3 - 5 Euro weniger; ausschlaggebend sollten dann Zuverlässigkeit des Händlers und die Versandkosten sein.

    Gruß,

    irish-tiger
     
  12. stroppel

    stroppel Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    358
    Ähm mal eine ganz andere Frage. Habe jetzt mal bei dem Händler angerufen und der meint Teac baut gar keine Festplatten nur das Gehäuse sein von Teac. Stmmt das ? Alternativ könnte ich auch eine Samsung Festplatte nehmen mit einem Mapower-Gehäuse.
     
  13. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Das stimmt, aber TEAC hat m.E. eine recht gute Qualitätskontrolle und verbaut i.d.R. Festplatten von Markenherstellern, die z.T. unter anderem Namen angeboten werden. Zudem ist die Platte ja nicht im Dauereinsatz, so dass hier nicht die "TOP-Festplatte" benötigt wird.
    (Zu Samsung: Mir sind in den letzten 4 Monaten 2 Platten (beide kein halbes Jahr alt !) ausgefallen - mit Totalverlust der Daten...)

    Ich denke, die TEAC ist eine ganz gute Wahl.
     
  14. lutzmann123

    lutzmann123 ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen