Festplatte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von soapstar666, 13. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. soapstar666

    soapstar666 ROM

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen!

    Hab mich seit ca 1 1/2 Jahren nicht mehr wirklich mit der Hardware von meinem Rechner beschäftigt (lief bislang alles ohne Probleme)...jetzt ist mit gestern aber meine eine Platte abgeraucht

    Bin jetzt dringend auf der Suche nach 'ner neuen...hab aber absolut keinen Plan, was gut ist und was nicht.

    Habe mir hier schon so'n bisschen was durchgelesen, bin aber nicht wirklich viel schlauer.

    Zu meinem Rechner:
    Hab 'nen ASUS A7V-333 als Mainbourd mit 'nem Athlon XP2000 drauf.
    Außerdem hängt 'ne 80GB Seagate Barracuda (IDE), 'nen DVD-Brenner und 'nen DVD-Laufwerk dran

    Hatte bei der neuen Platte so an die 200 GB gedacht.
    Da mein Rechner auch öfters mal nachts läuft sollte die Platte nicht zu laut sein, aber natürlich auch nicht zu langsam...also 7.200 RPM und mind. 8MB (16 wären natürlich super)Buffer sollten auch schon sein
    Preislich sollte sich das ganze um die 100 € abspielen.

    Hatte jetzt schon so'n bisschen geguckt und diese Platten gefunden:

    - Samsung Spinpoint
    - Western Digital Caviar
    - Maxtor Diamondmax 10

    Hat jemand Erfahrungen mit den Platten oder kann andere/bessere empfehlen? Geht es eine IDE und eine S-ATA Platte an den Rechner zu klemmen, oder sollte die neue auch wieder 'ne IDE wie die noch vorhandene sein?

    Bin für jede Hilfe dankbar
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  3. soapstar666

    soapstar666 ROM

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    4
    Ups...hab mich vertan (und bereit skorrigiert)...es handelt sich um das ASUS A7V333.

    Kann da allerdings nichts finden, ob solche Platten unterstützt werden...
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    also kein S-ATA-Controller, aber IDE-Platten > 137 GB - ist doch schon mal was ... ;)

    ich würde eine Seagate nehmen wg. 5 Jahren Garantie, Samsung SpinPoint sind aber sicher auch keine schlechte Wahl !
     
  5. soapstar666

    soapstar666 ROM

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    4
    hmmm...laut Asus.de:

    "Das A7V333 verwendet den VIA® KT333-Chipsatz und unterstützt AMD® Socket A-Prozessoren sowie PC2700-DDR (Double Data Rate)-Speicher mit hoher Bandbreite. Vollgepackt mit Extrafunktionen wie ATA133 RAID, USB 2.0- und 1394-Anschlüssen, 6-Kanal-Hardwareaudiofunktionen und innovativer ASUS-überhitzungsschutz-Technologie bietet das A7V333 optimale Leistung zu einem günstigen Preis."
    ->http://www.asuscom.de/products/mb/socketa/a7v333/overview.htm

    demnach müßte S-ATA gehen, oder wie jetzt?
    Und wie kommst du auf die 137 GB??? da find ich ja mal gar nix zu...*ichkommmirsodummvor*
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    :confused: wo siehst Du da was von S-ATA ? "ATA133 RAID" = IDE-RAID-Controller onboard !

    die 137 GB sind nun mal die Grenze - größere Platten erfordern 48-Bit-LBA-Unterstützung - die bietet das Board aber ...

    > *ichkommmirsodummvor*

    ja ja, kommt vor ! :p
     
  7. soapstar666

    soapstar666 ROM

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    4
    ok, heißt also mit den 200GB, die ich mir vorstelle is das kein Problem, muß aber auf jeden Fall 'ne normale IDE-Platte nehmen...hoffe ich hab's jetzt geschnallt ;)
     
  8. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    mir wurde öfters hier im forum zu einer samsung geraten, sei schnell und leise!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen