1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatten abschalten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von marola, 23. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marola

    marola Byte

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    31
    Ich möchte einen PC mit 4 Festplatten bauen. 2 Platten sollen jeweils ein eigenes Betriebssystem bekommen. Ein System fürs Internet und eines streng getrennt davon.

    Kann ich die jeweils nicht benötigten Platten einfach über Relais in der Stromzufuhr abschalten oder nehmen sie dadurch Schaden? Ich möchte aus verschiedenen Gründen Platten nicht nutzlos laufen lassen (Kühlung, Verschleiß, Stromverbrauch, Infektionsgefahr).

    Oder müssen die Platten über Softwareeingriffe abgeschaltet werden? Kann in dem Fall ein Angreifer vom Internet eine deaktivierte Platte aktivieren und verseuchen?
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Wenn du schon physikalisch getrennte Systeme haben willst und vor "Infektionen" Angst hast, warum versuchst du es nicht mit Festplatten-Wechselrahmen.
    Damit kannst du dann die nicht benötigten Platten wirklich entfernen und hast auch dein Ziel erreicht...
     
  3. marola

    marola Byte

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    31
    Wechsel-Festplatten wären mir das liebste. Ich habe allerdings schon gelesen, daß die Steckverbindungen bei häufigem Wechsel (ca. 2 mal pro Tag) relativ schnell kaputt gehen. Ca. 2000 Wechsel könnten so im Laufe der Zeit zusammenkommen.

    Ein anderer Punkt, bei dem ich mir nicht sicher bin: Wie reagiert WinXP, wenn es verschiedene Platten sieht. Die Festplatten werden nach meinem Wissen sogar mit 2 Werten/Platte bei der Zwangsregistrierung bewertet. ??
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ..deine Worte. Also sieht das BS (WinXP) jeweils auf der eingesteckten Platte doch nur das, was drin ist...
     
  5. Boldorf2

    Boldorf2 Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    88
    Wechselrahmen sind meines Wissens nach nicht Hotplug fähig, also hast Du auch kein Problem mit dem Erkennen der Platten unter XP, da ja sowieso neu gebootet werden muss.
    Würde es mal mit verschiedenen Hardwareprofilen versuchen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen