1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatten an PCI-IDE-Controller anschließen?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ConnyP, 26. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ConnyP

    ConnyP ROM

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Mein Vater möchte in seinen Rechner eine 80 GB-Platte eingebaut haben. Diese wird jedoch vom Rechner nach dem Einbau nicht erkannt. Eine Beratung im Fachgeschäft ergab, dass hier ein BIOS-Update durchgeführt werden müsste, damit die Platte erkannt wird. Da dabei jedoch einiges schiefgehen kann, wurde mir empfohlen, statt dem BIOS-Update einen PCI-IDE-Controller einzubauen, und die Festplatten dort anzuschließen. Hierbei soll ich die neue HD als Master und die alte HD als Slave deklarieren. Auf der alten HD ist das Betriebssystem. Dieses möchte ich jedoch gerne auf die neue HD aufspielen.

    Wie und vor allem wo muss ich die Platten anschließen? Weg vom Board und NUR am Controller? Oder alte HD am Board und neue am Controller? Oder ist es vielleicht sogar möglich, dass ich die alte HD ganz rausnehme und nur die neue am Contoller anschließe? Diese ist jedoch leer, muss also noch partitioniert und formatiert werden.

    Geht das so einfach, wie als wenn die HD am Board hinge? Kann ich dann auf die neue HD ganz normal das Betriebssystem aufspielen?

    Wäre für Ratschläge dankbar.
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hallo!
    Also Festplatten, die auf einem IDE-Controller hängen, hängen nicht gleichzeitig auf dem Board, richtig! Was ist es denn für ein Board?
    Wenn du dir so eine Controllerkarte holst, kannst du entweder die neue Platte als Master und die alte als Slave draufhängen, wie du es gesagt hast! Auch die neue alleine auf die Karte und die alte (ebenfalls als Master) aufs Board sollte kein Problem sein! Wenn du dich für die erste Möglichkeit entscheidest, solltest du besser erst die grosse Platte allein anschliessen, dann einmal hochfahren, wieder runterfahren und dann erst die Slave-Platte dazuhängen! Als ich das bei mir auf einmal versucht hatte, hat er sich geweigert zu booten ;) Dann hab ich den Slave wieder abgeklemmt, einmal gestartet und dann den Slave wieder dran, läuft!
    Allerdings sind solche Controller nicht immer ganz billig, und bei meinem PC hier zum Beispiel gibts keine Ernsthaften Probleme, aber er läuft nichtmehr ganz so stabil wie vorher ohne die Karte! Kann auch sein, dass ich n Fehler gemacht hab, ich versuch es in den Griff zu kriegen, bevor ich die Karte wieder rausmachen und auf ein Laufwerk verzichten muss!
    Günstiger ist auf jeden Fall ein BIOS Update, sag mal was es für ein Board ist! :)
     
  3. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Ich bin zwar kein Hardware-Spezialist, aber habe mein ASUS-Board schon 3x mit einem neuen BIOS versehen.
    Nun weiß ich nicht, welches BIOS und Board du hast, aber du kannst das alte BIOS ja auf Diskette speichern und falls etwas schief geht dann wieder per Diskette aufspielen!
    Nur eines mußt du unbedingt beachten:
    Das Bios auf DEFAULT SETTNGS setzen, falls du schon mal darin herumgewerkelt hast!
    Sonst kann es wirklich zum Crash kommen.
    Mein ASUS-Board verfügt über ein Bios-Update über Windows.
    Sollte es bei dir auch so sein, dann downloade erst das neue BIOS auf Festplatte und starte dann die Installation!

    Übrigens:
    Was ist das für ein Fachhändler, der die erst versucht irgend etwas anzudrehen.

    Mein Fachhändler bringt erst die vorhandene Hardware auf Vordermann, ehe er dem Kunden das Geld aus der Tasche zieht!

    Als Fachhändler würde ich dir das neue Bios-Update verpassen und dir die Installation gleich mitmachen.
    Habe selbst 2 Festplatten im Rechner und beide als Master und Slave am primären IDE-Kanal hängen.

    Vergleiche mal, was der Controller kosten soll.

    Als Händler würde ich dir für den Preis des Controllers sicher gleich helfen!

    Arbeit schändet nicht!

    Für 20€ würde ich dir, wäre ich Fachhändler, die Arbeit abnehmen und hätte einen zufriedenen Kunden, der immer wieder gerne bei mir kauft!

    Leider bin ich nicht der Fachhändler.

    Mein JE-Computershop in Berlin-Hohenschönhausen bietet solchen Service zu Festpreisen an, die sich jedenfalls lohnen.
    Außerdem hast du dann 2 Jahre Gewährleistung.
    Ob mein Shop nun gerade die 20€ verlangt weiß ich nicht.

    matzelein
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen