1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatten-Controler Treiber fehlerhaft

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MADMANALEX, 1. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MADMANALEX

    MADMANALEX ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    1
    Also, ich besitze einen P200 MMX, und ich wollte mir eine neue Festplatte kaufen. Der Verkäufer sagte mir, dass das alte Mainboard die 40 GB Festplatte nicht erkennen könnte, und empfahl mir dazu noch Festplatten-Controler.
    Ich kann zwar die Karte installieren und auf die Festplatte zugreifen, doch beim nächstem Start hat Windows beim Hochfahren einen Ausnahmefehler. Kann mir jemand sagen, wo ich einen guten Treiber für meine IDE ATA66/100-RAID CARD kriege??
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi...

    Mit einem BIOS-Update wärst Du eventuell besser und billiger gefahren :-)
    Kommt öfters vor das ältere Mainboards Probleme mit Platten über 8GB haben die sich sehr oft mit einem Bios-Update beheben lassen!

    Schau mal ins Handbuch deines Boards, notier Dir Hersteller und Bezeichnung, gehe auf http://www.treiber.de, such im ABC deinen Hersteller gehe auf dessen Hompage und lade Dir das aktuellste Bios das für dein Board verfügbar ist auf den Rechner!

    Meist befindet sich auf den Homepages diverser Hersteller auch eine genaue Beschreibung wie bei ihren Board das Bios geflasht werden muß *Jumper setzen etc...*

    Und den Controller würde Ich, wenn das Bios - Update die 8GB-Probleme löst, zum Händler zurückbringen!

    Viel Glück & Gruß...dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen