festplatten klonproblem

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von sthu5106, 11. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sthu5106

    sthu5106 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    hallo guten morgen

    hatte gestern schon mal wegen dem thema festplatte mit xp prof klonen hier geschrieben
    das klonen haut ja auch hin
    nur wenn ich dann das geklonte system starte dann wird der benutzer nicht gefunden und der anmeldescreen kommt nicht
    das geklonte system ist nicht auf C sondern I
    C = Win me
    H = Win Xp Home
    I = Win Xp Prof

    das starten mit dem bootmanager haut auch hin
    einziges problem ist das kein benutzer gefunden wird

    weiß jemand nen rat????

    danke
    sthu
     
  2. sthu5106

    sthu5106 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    Vieleicht weil du keine bessere Antwort weißt?
    Ich jedenfalls hab die Lösung gefunden
    Danke für deine Hilfe
    :p
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Warum du wegen des gleichen Themas einen Neuen Thread aufmachen musstest, weißt nur du.

    Warum es von mir keine weiteren Antworten gibt, weiß zumindest ich.

    J3x
     
  4. sthu5106

    sthu5106 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    ich denke die benutzerdaten liegen auf der selben partition wie das system selber oder seh ich das falsch
    das system geht ja mit der alten festplatte auch und befindet sich auch nicht auf c
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Vorsicht! Ich bin kein XP-erte.
    Meine Überlegung: Wenn das gestartete System die Benutzerdaten auf C: sucht, wird es sie natürlich nicht finden. Also Anmeldung als ADMIN und Pfade in der Registry anpassen.

    Aber da gibts sicher jemand, der es genauer weiß.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen