1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatten machen Geräusche

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Dt2158, 23. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dt2158

    Dt2158 ROM

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    ich bin SysAdmin an unserere Schule und wir haben jetzt 11 neue Rechner gekriegt.
    Davon zeigen 6 Festplatten die Syntome, dass sie wenn sie länger laufen anfangen einen lauten unausstehlichen ständigen hohen summenden ton von sich geben. Wenn alle Rechner von sich geben.
    Wenn alle Rechner an sind gibt es ein unangenehmes Pfeifkonzert, was fast nicht mehr auszuhalten ist.

    Komisch ist nur das bei festplattenzugriffen (lesen/schreiben) das geräusch weg.

    Was könnte das sein, und was kann man tun, außer Umtauschen. Obwohl ich mir auch vorstellen könnte, dass lärmbelastung nicht als mangel anerkannt wird.

    Festplatte Maxtor 20GB, Modell 2b020h1

    Brauche schnelle Hilfe
     
  2. Dt2158

    Dt2158 ROM

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    7
    so wie ich jetzt feststellen muss wurde ich getäuscht,
    nicht die platten geben den Ton von sich sondern die netzteile,
    aber nur wenn die platten drannstecken.
    Vielleicht erfordern die Festp. eine bestimmte spannung die manche bauteil oder das ganze netzteil schwingen lässt.

    Mal sehen
     
  3. Dt2158

    Dt2158 ROM

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    7
    habe eine der schlimmsten Platten gestern in einer paar grad kälteren umgebung laufen lassen und sie hat zwei stunden keinen ton von sich gegeben
     
  4. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Das Pfeifen liegt immer am Motor.
    Nach meiner Erfahrung aber erst dann, wenn sie länger im Betrieb sind, d.h. vor allem auch bei einem Wärmestau.
    Betreibt ihr die HDs in Desktop-Gehäusen?
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    Ontrack Data Advisor ist ein Programm das die mechanischen und logischen Funktionen des Laufwerks überprüft, klar, das Programm kann nur das überprüfen, was es über die IDE schnittstelle vorgesetzt bekommt, könnten vielleicht Lagerschäden sein, kann nur spekulieren, Fehler beim Transport der Laufwerke, defekte Kugellager am Spindelmotor, Schmieröl ausgetrocknet, nicht fachgerechter Transport oder Lagerung beim Hersteller und/oder beim Lieferant,

    bei IBM gibt es ein Drive Fitness Test Programm und hier
    http://www.pcwelt.de/downloads/system/systemdiagnose/18834
    das programm funzt angeblich nur bei IBM-Platten, ein Versuch ist es wert auf Platten von anderen Herstellern zu testen, sollten an den lauten Platten fehlerhafte Sektoren auftreten, ist ein mechanischer Defekt sehr wahrscheinlich und die Platte reif für den Müll bzw. Umtausch im Rahmen der Gewährleistung, der Computerhändler soll die platten anwerfen und mal selbst hinhören.
     
  6. Dt2158

    Dt2158 ROM

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    7
    1. ja maxtor
    2. soweit ich es feststellen konnte ja
    3. herstellungsfehler, hmh ja bei einer die ich habe oder zwei aber 6 stück?
    4. nein es gab keinen datenverlust, da ich noch nicht draufgespielt habe, da ich sie vielleicht gleich wieder umtauschen müsste
    5. Ontrack wollt ich machen habs nicht mehr geschafft, verspreche mir aber nciht allzuviel davon, da es ein mechanisches prob zu seien scheint.

    dt2158
     
  7. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    sind alle Platten vom gleichen Hersteller, sind die platten im rechner richtig fest verschraubt, sonst würde ich auf Herstellungsfehler, tippen, gab es bereits Datenverlust, abstürzendes System, mal den Ontrack-Data-Advisor über die betroffenen Festplatten laufen lassen um die mechanischen und Logischen Strukturen zu prüfen.
     
  8. Dt2158

    Dt2158 ROM

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    7
    wenn du das hören würdest, würdest du nicht sagen, das das normal ist.

    ausserdem tritt das nur bei der hälfte der Platten auf und ich hab das geräusch eigentlich bloß schonmal bei einem monitor gehört,bloß viel lauter, glaub wenn ein bauteil drinnen anfängt zu schwingen.

    kann das bei platten ähnlich sein, komisch ist nur das bei zugriffen auf die platte, dieser hohe ton verschwindet
     
  9. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    das scheint wohl das normale Betriebgeräusch der Platten zu sein, hier hilft nur Lärmdämmung in Form von Gehäusedämmung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen