1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatten nicht finden

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von DjGIGAnt, 17. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DjGIGAnt

    DjGIGAnt ROM

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    4
    Guten Abend Ihr.
    Ich wurde heut abend zum nachbar eingeladen, ich solle den rechner widda hinbiegen, weil der immer scheiss geräusche gemacht hat.
    Wir wollten dann Windows 2000 drauf machen aber er wollte nur NTFS machen statt FAT . Scheisse.
    Ok, dann hab ich nochmal Win 98 CD eingelegt, dann macht er Scan Disk.
    Öm ja ... toll.. findet fehler, korrigiert sie. Dann sagt er:
    Es wurde was wiederhergestellt, bitte starten Sie Scan Disk neu

    ja, gemacht ... dann bricht er ab.
    Ich mach Details, dann kommt meldung:
    Nicht genügend Arbeitsspeicher

    ????
    Noch ma auf Details, dann kommt:
    Angefordete **** nicht gefunden ... irgend ein mist.
    Fehler in Zeile 266 in datei ******.c

    Ok, dann hab ich den neu gestartet den rechner und lied wieder Windows 98. ( Au wieder geräusche und hat lange gebraucht zu laden. )
    Macht wieder ScanDisk, Scan Disk, Scan Disk.
    bla ... Dann labert der wieder irgend welche Scheisse, bitte starten Sie ScanDisk neu.
    Jo, der beendet es, fährt rechner neu hoch und seit dem will er nicht mehr die Festplatten finden.

    Pentium 2 Prozessor 450 MHz
    Festplatte c: ( ca. 40GB ) [ Neure ] [ fast 2 Jahre alt ] [ Master ] [ Hier is win 98 drauf .. die isses, die die schwierigkeiten macht ]
    Festplatte d: ( ca. 8 GB ) [ Ältere ] [ Seit anfang an ] [ Slave ] [ Die is in Ordnung ]
    PhoenixBIOS 6.0
    Rechner von ca. 1998/1999

    Mehr infos hab ich grad nicht über den Rechner.

    Alle Stromkabel sind dran, festplatten ruhren sih auch.
    Die Datenkabel, sind auch dran.
    CD-Rom laufwerk findet er.

    Als er Win 98 Setup - ScanDisk gemacht hat hat er im Verzeichnisstrucktur immer was Korrigiert.
    Irgendwelche Dateien von Half-Life und Sims ..

    Mehr kann ich grad nicht mitteilen.
    Hoffentlich kann uns jemand helfen.

    Danke im voraus.

    Gruss
    Steffen
     
  2. DjGIGAnt

    DjGIGAnt ROM

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    4
    So, ich war jetzt widda drüben.
    Festplatten gehen wieder. ( Manchma .. wenn se ma bock haben ).
    So, dann wurde ScanDisk angefangen, ich abgebrochen, sonst würden die festplatten wieder einmal nicht gehen.
    So, das runtergeschmissen, wo fehler drin waren.
    So, pc rebootet und win 2000 cd eingelegt.
    Alles geladen, und wollts installieren.
    Vorher wollt ich es gern formatieren, aber er biedet mir nur NTFS an statt FAT. Kann ich erst auf NTFS formatieren und dann wieder auf FAT ?
    Und noch was anderes. Dort hat er mir die platten nicht angezeigt richtung, als gefragt wurde, wo ich es hininstallieren solle.
    Alte Platte vorher d , jetz c ; was vorher c war, war unpat. und dann wars aufeinmal e: ....
    Ich hab dann installation abgebrochen und pc neu gestartet.
    Dann kam fehlermeldung:
    Das Betriebsystem konnte nicht geladen werden

    nicht

    Es konnte kein Betriebsystem gefunden werden

    hmpf .. kann mir da jemand weiter helfen ?
    Erst NTFS dann FAT ?

    Danke im voraus.

    Greez
    Steffen
     
  3. DjGIGAnt

    DjGIGAnt ROM

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    4
    hmm. Danke dir.
    Ich hab mir grad überlegt vielleicht tue ich ich 40GB festplatte in meinen 400 mhz rechner .. vielleicht bekomm ichs hier hin ...
    Zu Hause hab ich mehr zeit ...

    Danke für die Antwort.

    Greez
    Steffen
     
  4. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    Festplatte scheint defekt zu sein.

    Könnte wohl ne IBM sein ;)

    Da hilft meistens nur ein Low-Level-Format, um die wieder zum laufen zu bringen. Jedoch sind dann alle Daten weg!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen